Carpi


Carpi

Carpi, 1) Stadt in der ital. Provinz Modena, an den Eisenbahnen Mantua-Modena und Reggio-C., Bischofsitz, hat eine Kathedrale, eine Kirche, San Niccolò, und ein Schloß, sämtlich im Stil Bramantes, die beiden ersten vielleicht nach Plänen Peruzzis erbaut, ein Seminar, Gymnasium, eine technische Schule und (1901) ca. 8000 (als Gemeinde 22,932) Einw., die Seidenbau und Handel treiben. C. war früher Hauptstadt des Fürstentums der Familie Pio, kam im 16. Jahrh. an Ferrara, 1796 an Modena. Vgl. Semper u. a., Carpi, ein Fürstensitz der Renaissance (Dresd. 1882, mit 27 Tafeln). – 2) Dorf in der ital. Provinz Verona, Distrikt Legnago, an der Etsch, mit (1901) 1462 Einw. Hier siegte Prinz Eugen 9. Juli 1701 über die Franzosen unter Tessé.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Carpi — ist der Name folgender Orte: Carpi (Provinz Modena) in Italien Carpi (Provinz Verona) (auch Carpi d Adige) in Italien Carpi (Titularbistum) Carpi ist der Familienname folgender Personen: Antonio Maria da Carpi (nachweisbar von 1495 bis 1504),… …   Deutsch Wikipedia

  • Carpi — may refer to: * Carpi plural form of carpus, the cluster of bones in the hand between the radius and ulna and the metacarpus * Carpi (Modena), a large town in the province of Modena, Italy * Carpi, an ancient Dacian tribe * Jacopo Berengario da… …   Wikipedia

  • Carpi — • Situated in the province of Modena, Central Italy Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Carpi     Carpi     † …   Catholic encyclopedia

  • carpi — see EXTENSOR CARPI RADIALIS BREVIS, EXTENSOR CARPI RADIALIS LONGUS, EXTENSOR CARPI ULNARIS, FLEXOR CARPI RADIALIS …   Medical dictionary

  • cârpi — CÂRPÍ, cârpesc, vb. IV. tranz. 1. A petici, a repara, a coase un obiect rupt sau descusut. ♢ expr. Cu ochii cârpiţi de somn = neputându şi ţine ochii deschişi din cauza somnului. 2. A repara un obiect spart sau crăpat. 3. fig. A pălmui pe cineva …   Dicționar Român

  • carpi — s.m. pl. Populaţie geto dacică ce a trăit pe teritoriul românesc, la est de Muntii Carpaţi. – Din lat. Carpes. Trimis de valeriu, 01.11.2004. Sursa: DEX 98  carpi s. m. pl. Trimis de siveco, 10.08.2004. Sursa: Dicţionar ortografic …   Dicționar Român

  • Carpi [1] — Carpi (Carpiani, a. Geogr.), sarmatischer Volksstamm in den Gebirgen zwischen dem nachmaligen Polen u. Ungarn; sie machten oft mit den Gothe. (gemeinschaftliche Raubzüge u. wurden von Aurelian u. Galerius bezwungen; Diocletian vertheilte sie… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Carpi [2] — Carpi, 1) Stadt im Herzogthum Modena, an einem Kanale der Secchia, befestigt, hat Bischof, Schloß, Seminar, College, Seidenbau; sonst Hauptort des Fürstenthums C., welches der Familie Pico gehörte, verkauft an Modena 1530, 6500 Ew; 2) Flecken an… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Carpi [3] — Carpi, 1) Hugo da C., geb. in Rom od. Modena, Maler u. Holzschneider, arbeitete schon 1518, u. lebte noch 1532, Schüler Rafaels, machte aber wenig Glück als Maler u. legte sich auf das Formschneiden, das er zuerst in Italien übte. Man kennt 31… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Carpi — Carpi, Stadt in der ital. Prov. Modena, (1901) 22.932 E.; früher Hauptstadt des Fürstent. C. – C., Dorf in der ital. Prov. Verona, an der Etsch, ca. 1500 E.; hier 7. Juli 1701 Sieg des Prinzen Eugen über die Franzosen …   Kleines Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.