Normalschule


Normalschule

Normalschule (Musterschule), Schule (vorzüglich Volksschule), an der Anfänger durch Anschauung und Übung für selbständige Verwaltung eines Lehramtes sich vorbereiten; sodann in den romanischen Ländern (franz. école normale), früher auch in Österreich, geradezu Lehrerseminar (s. Seminar). Dem Zeitalter, dem zuerst das Bedürfnis besonderer Anstalten zur Bildung der Volksschullehrer bewußt ward (1650–1750), schwebte ein zwiefacher Weg vor, der der propädeutischen Belehrung (»Lehrerschule«) und der der geordneten praktischen Anleitung (»Musterschule«). In dem Begriff des Seminars vereinigten sich später beide Wege, indem diese Anstalt neben theoretischem Unterricht ihren Zöglingen auch Gelegenheit zur Beobachtung bei Musterlektionen und zu eigner Übung im Schulehalten unter Leitung ihrer Lehrer in einer Übungsschule darbietet. In Österreich wurde durch die Schulordnung vom 6. Dez. 1774 die Bezeichnung der Lehrerbildungsanstalten als Normalschulen eingeführt. Während sie dort heute lediglich in der Benennung der mit den »Lehrerbildungsanstalten« verbundenen Volksschulen als Übungs- und Musterschulen fortlebt, hat sie durch Aufnahme in die Unterrichtspläne der französischen Revolution (Lakanal 1795) und Begründung der großen Écoles normales supérieures für Volks- und für höhere Schulen zu Paris in der romanischen Welt sich dauernd eingebürgert, obwohl auch da die Übungsschule als solche nur ein wenn auch hochwichtiges Glied (école annexe) der umfassendern Anstalt bildet. In allgemeinerm Sinn ist die Bezeichnung als N. gemeint bei der Ecole modèle der Ligue de l'enseignement in Brüssel, der 1803 gegründeten Musterschule (Realgymnasium) in Frankfurt a. M. und andern.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Normalschule — Normalschule, s.u. Schule …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Normalschule — Normalschule, Musterschule, eine in ihrer ganzen Einrichtung und Ausstattung mustergültige Unterrichtsanstalt; auch Schulen mit bes. tüchtigen Lehrkräften oder s.v.w. Lehrerbildungsanstalten (frz. Écoles normales, amerik. Normal schools) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Normalschule — Als Normalschule wurde im 18. und 19. Jahrhundert eine Volksschule bezeichnet, die als Mustereinrichtung zugleich der Lehrerbildung diente. Geschichte Der Begriff wurde zuerst für die Musterschule verwendet, die Johann Ignaz Felbiger 1763 in… …   Deutsch Wikipedia

  • Normalschule — Nor|mal|schu|le, die (schweiz.): 1. pädagogische Hochschule. 2. staatliches Lehrerseminar …   Universal-Lexikon

  • Normalschule in Paderborn — Die Normalschule in Paderborn war eine 1790 gegründete Einrichtung zur Lehrerausbildung. Geschichte Im Jahre 1790 gründete der Paderborner Fürstbischof Franz Egon von Fürstenberg die Normalschule in Paderborn nach dem Vorbild der Normalschule in… …   Deutsch Wikipedia

  • Normalschule in Münster — Statue Bernhard Heinrich Overbergs am Overberg Kolleg in Münster (Westfalen) In Münster in Westfalen wurde 1783 vom Schulreformer Bernhard Heinrich Overberg eine Normalschule gegründet. Er leitete sie auch nach der Auflösung des Fürstbistums… …   Deutsch Wikipedia

  • Gakugei-Universität Tokio — Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Gakugei Universität Tokio Gründung 1873/1949 Trägerschaft staatlich Ort Koganei, Präfektur Tokio Staat …   Deutsch Wikipedia

  • Pädagogische Hochschule Fukuoka — Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Pädagogische Hochschule Fukuoka Gründung 1873/1949 Trägerschaft staatlich Ort Munakata, Präfektur Fukuoka Staat …   Deutsch Wikipedia

  • Pädagogische Hochschule Miyagi — Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Pädagogische Hochschule Miyagi Gründung 1873/1965 Trägerschaft staatlich Ort Sendai, Präfektur Miyagi Staat …   Deutsch Wikipedia

  • Daikyodai — Tennōji Campus Die Pädagogische Hochschule Ōsaka (jap. 大阪教育大学, Ōsaka kyōiku daigaku, kurz: 大教大, Daikyōdai) ist eine staatliche Hochschule in Japan. Der Hauptcampus liegt in Kashiwara, Präfektur Ōsaka. Sie ist die einzige japanische pädagogische… …   Deutsch Wikipedia