Detail


Detail

Detail (franz., spr. -táj), die einzelnen Teile eines größern Ganzen, Einzelheiten, das Einzelne; Detailhandel, Handel en détail, Kleinhandel (im Gegensatze zum Handel en gros), daher Detaillist (Detailleur), Klein- oder Ausschnitthändler. Über Detailreisende s.d. Detaillieren, etwas en detail behandeln, es ins einzelne eingehend, umständlich erörtern oder ausführen. – In der Kunstsprache bezeichnet man mit D. einzelne Teile eines Ganzen, im Gegensatze zum Ganzen, der Gesamtwirkung. Die stärkere oder geringere Betonung, die mehr oder minder eingehende Behandlung des D. ist eng mit dem Überwiegen der idealistischen oder realistischen Kunstrichtung verwachsen. Während die idealistische das D. meist als nebensächlich betrachtet, legt die realistische einen großen Wert darauf. Schon in der Kunst des ägyptischen und griechischen Altertums gehen beide Strömungen in einzelnen Perioden nebeneinander her. In der griechischen Plastik bevorzugte besonders die rhodisch-pergamenische Schule die Ausbildung des D., in der spätern Kunst des Altertums die pompejanische Wandmalerei (Stilleben) und die römische Porträt- und Geschichtsbildnerei. Mit dem Wiedererwachen des Naturgefühls in der niederländischen Schule, besonders seit dem Wirken der van Eycks, trat dann die sorgfältige Behandlung des D. wieder in den Vordergrund, und daraus entwickelte sich allmählich die Stilleben-, Blumen- und Früchtemalerei. In der modernen Malerei hat die Ausbildung des D. wieder eine große Bedeutung gewonnen. Von einer Gruppe von Künstlern (Malern und Bildhauern) wird sie bis zur miniaturartigen Feinheit und photographischen Treue getrieben, während die naturalistische Schule wieder mehr auf die Gesamtwirkung und die Stimmung unter Vernachlässigung des D. ausgeht. Detailzeichnung, geometrische Zeichnung im großen Maßstab von solchen einzelnen Baugegenständen, die in dem kleinen Maßstab des Baurisses nicht deutlich genug angegeben werden konnten; auch soviel wie Situationszeichnung.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Detail- — Detail …   Deutsch Wörterbuch

  • détail — [ detaj ] n. m. • XIIe vendre à détail; de détailler 1 ♦ Le fait de livrer, de vendre ou d acheter par petites quantités ce qu on a acheté en gros. Commerce, magasin de détail. Marchand qui fait le gros, le demi gros et le détail (⇒ détaillant) …   Encyclopédie Universelle

  • détail — DÉTAIL. s. masc. Terme de Commerce, en parlant De marchandises, On ne s en sert guère qu en cette façon de parler adverbiale: En détail. Vendre en détail, débiter en détail, pour dire, Vendre, débiter par le menu, au poids, à l aune, à la petite… …   Dictionnaire de l'Académie Française 1798

  • detail — Detail. s. m. Terme de commerce, en parlant de marchandises. On ne s en sert guere qu en ces phrases. Vendre en detail, debiter en detail, pour dire, Vendre par le menu. Detail, En parlant d affaires, & dans le recit qu on fait de quelque chose,… …   Dictionnaire de l'Académie française

  • detail — [di tāl′, dē′tāl΄] n. [Fr détail < the v.] 1. the act of dealing with things item by item [the detail of business] 2. a minute account [to go into detail] 3. any of the small parts that go to make up something; item; particular [the details of …   English World dictionary

  • Detail — De tail (d[=e] t[=a]l or d[ e]*t[=a]l ; 277), n. [F. d[ e]tail, fr. d[ e]tailler to cut in pieces, tell in detail; pref. d[ e] (L. de or dis ) + tailler to cut. See {Tailor}.] 1. A minute portion; one of the small parts; a particular; an item;… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Detail — De tail (d[ e]*t[=a]l ), v. t. [imp. & p. p. {Detailed}; p. pr. & vb. n. {Detailing}.] [Cf. F. d[ e]tailler to cut up in pieces, tell in detail. See {Detail}, n.] 1. To relate in particulars; to particularize; to report minutely and distinctly;… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Detail — or details may refer to: Complexity or simply presence of a surface texture, work of art, or organizational behaviours Level of detail, a 3D computer graphics term Auto detailing, the process of thoroughly cleaning a car DETAIL (professional… …   Wikipedia

  • Detail — Sn Einzelheit erw. fremd. Erkennbar fremd (17. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus frz. détail m., einer Ableitung von frz. détailler zerteilen, abteilen , zu frz. tailler schneiden, zerlegen und de , dis , aus l. tāliāre spalten , zu l. tālea f.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • detail — (n.) c.1600, from Fr. détail, from O.Fr. detail small piece or quantity, lit. a cutting in pieces, from detaillier cut in pieces, from de entirely (see DE (Cf. de )) + taillier to cut in pieces (see TAILOR (Cf. tailor …   Etymology dictionary

  • detail — ► NOUN 1) a small individual item or fact. 2) small items or facts collectively: attention to detail. 3) a small part of a picture reproduced separately for close study. 4) a small detachment of troops or police officers given a special duty. ►… …   English terms dictionary