Weitbrecht


Weitbrecht

Weitbrecht, 1) Karl, Dichter und Schriftsteller, geb. 8. Dez. 1847 in Neuhengstett bei Kalw, gest. 10. Juni 1904 in Stuttgart, studierte in Tübingen und lebte seit 1874 als Diakonus in Schwaigern bei Heilbronn, bis er 1886 einem Ruf nach Zürich als Rektor der höhern Töchterschule und des Lehrerinnenseminars daselbst folgte. 1894 wurde er Professor der deutschen Literatur an der Technischen Hochschule in Stuttgart. Es erschienen von ihm: »Lieder von Einem, der nicht mitdarf« (Kriegslieder, Stuttg. 1870); »Was der Mond bescheint. Gedichte zu Bildern von Hugo Knorr« (das. 1873); »Gedichte« (das. 1875, 3. Aufl. 1880; »Gesammelte Gedichte«, das. 1903); »Verirrte Leute«, sechs Novellen (das. 1882); »Geschichtenbuch« (das. 1884); »Der Kalenderstreit in Sindringen« (das. 1885); »Heimkehr«, zwei Novellen (das. 1886); »Sonnenwende«, neue Dichtungen (das. 1890); »Phaläna, das Leiden eines Buches« (Zürich 1892; 2. Aufl., Stuttg. 1895); »Diesseits von Weimar. Auch cm Buch über Goethe« (das. 1895); »Schiller in seinen Dramen« (das. 1897); »Schiller und die deutsche Gegenwart« (das. 1901). In Verbindung mit seinem Bruder Richard gab er heraus: »Gschichta'n aus'm Schwôbaland« (Stuttg. 1877, 2. Aufl. 1883) und »Nohmôl Schwôbagschichta« (das. 1882), mit E. Paulus das »Schwäbische Dichterbuch« (das. 1883). Als Dramatiker versuchte er sich mit einer Tragödie: »Sigrun« (Stuttg. 1891), dem Schiller-Lustspiel »Doktor Schmidt« (das. 1896) und dem Wiedertäuferdrama »Schwarmgeister« (das. 1900). Seine dramaturgischen Anschauungen entwickelte er in dem Buche »Das deutsche Drama« (Berl. 1900).

2) Richard, Dichter und Schriftsteller, Bruder des vorigen, geb. 20. Febr. 1851 in Heumaden, lebt als Pfarrer in Wimpfen am Neckar. Er schrieb außer zahlreichen Volks- und Jugendschriften: »Geschichte der deutschen Dichtung für Frauen« (Stuttg. 1880); »Feindliche Mächte«, Erzählungen (Barm. 1882); »Der Bauernpfeifer« (das. 1887); »'s Schwobaland in Lied und Wort« (Sammlung schwäbischer Dialektdichtungen, mit Seuffer, Ulm 1886); »Aus schwäbischen Gauen« (mit P. Lang, Stuttg. 1887); »Allerhand Leut'« (das. 1888); »Ketzergerichte« (das. 1891); »D'Pfarrmagd« (das. 1892); »No'gstät« (Ulm 1893); »Der Leutfresser und sein Bub« (Münch. 1905) u. a. Er gab auch eine Bearbeitung von Fischarts »Ehezuchtbüchlein« (Stuttg. 1881), eine Nachdichtung des Gudrunliedes (das. 1884) und eine Auswahl »Religiöse Lyrik« (Leipz. 1896) heraus.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Weitbrecht — Weitbrecht, Karl, Dichter. geb. 8. Dez. 1847 zu Neuhengstett bei Calw, seit 1893 Prof. der Ästhetik und deutschen Literatur in Stuttgart, gest. das. 10. Juni 1904; veröffentlichte »Gedichte« (3. Aufl. 1880), die Novellensammlungen »Verirrte… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Weitbrecht — Wappen der Familie Weitbrecht Weitbrecht (ältere Variationen: Wyperlin, Weyprecht, Wiprecht) ist der Name einer schwerpunktmäßig in Baden Württemberg ansässigen evangelischen Familie, deren Mitglieder sich vor allem als Verleger, Künstler,… …   Deutsch Wikipedia

  • Weitbrecht — Josias, German Russian anatomist in St. Petersburg, 1702–1747. See W. cartilage, W. cord, W. fibers, under fiber, W. foramen, W. ligament, apparatus ligamentosus weitbrechti …   Medical dictionary

  • Weitbrecht cartilage cord (ligament) etc. — Weit·brecht cartilage, cord (ligament), etc. (vītґbrekt) [Josias Weitbrecht, German anatomist in Russia, 1702–1747] see chorda obliqua membranae interosseae antebrachii and discus articularis articulationis acromioclavicularis, and see… …   Medical dictionary

  • Weitbrecht cartilage — discus articularis articulationis acromioclavicularis …   Medical dictionary

  • Weitbrecht cord — chorda obliqua membranae interosseae antebrachii …   Medical dictionary

  • Weitbrecht foramen — an opening in the capsule of the shoulder joint through which passes the synovial membrane to the bursa that lines the under surface of the subscapularis muscle …   Medical dictionary

  • Weitbrecht ligament — chorda obliqua membranae interosseae antebrachii …   Medical dictionary

  • Weitbrecht retinaculum — retinacular fibers attached to the neck of the femur …   Medical dictionary

  • Hansjörg Weitbrecht (Verleger) — Hansjörg Weitbrecht (* 6. Mai 1943 in Stuttgart) ist ein deutscher Verleger und Mitglied im „Business Angels Netzwerk Deutschland e.V.“ (BAND). Leben und Wirken Der Sohn des Verlegers und langjährigen Leiters des Thienemann Verlags Richard… …   Deutsch Wikipedia