Dujardin


Dujardin

Dujardin (spr. düschardäng), 1) Karel, holländ. Maler und Radierer, geb. 1622 in Amsterdam, gest. 20. Nov. 1678 in Venedig, war Schüler des Claas Berchem, bildete sich unter dem Einfluß Potters weiter, ging frühzeitig nach Italien und verweilte dann in Lyon. Später hielt er sich in Amsterdam auf, ging aber dann wieder nach Italien. Er malte (meist italienische) Landschaften, mit Vieh staffiert, und Genreszenen, aber auch sein durchgeführte Bildnisse u. Historienbilder. Zahlreiche Bilder befinden sich im Louvre (Hauptwerk: die italienischen Scharlatans, von 1657), andre in der Eremitage zu Petersburg, in Amsterdam, im Haag, Kassel, Berlin etc. Anfangs bevorzugte er eine warme goldige Beleuchtung bei klarer Färbung, die seit etwa 1660 einem kühlen Silberton wich. Seine 52 radierten Blätter (Tiere und Landschaften) gehören zu den kostbarsten Werken der Radierkunst.

2) Felix, Naturforscher, geb. 5. April 1801 in Tours, gest. 8. April 1860 in Rennes, wurde 1827 Professor der Geologie und Chemie in Tours, dann Professor der Geologie und Mineralogie in Toulouse und 1839 Professor der Zoologie und Botanik in Rennes. Er machte in der von ihm entdeckten Sarkode der niedern Tiere eine Erscheinungsform lebender Substanz bekannt, deren weitere Untersuchung der heutigen Auffassung der Zelle als eines Protoplasmagebildes den Weg bahnte. Auch begründete D. die Klasse der Rhizopoden, wies bei hydroiden Polypen medusenförmige Sprößlinge nach und lieferte wichtige Untersuchungen über die Eingeweidewürmer. Er schrieb: »Promenades d'un naturaliste« (Par. 1837); »Histoire naturelle des zoophytes infusoires« (1841); »Histoire naturelle des helminthes« (1844); »Histoire naturelle des zoophytes échinodermes« (mit Hupé, 1851).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dujardin — is a surname, and may refer to: Édouard Dujardin, French writer Félix Dujardin, French biologist Jean Dujardin, French comedian Karel Dujardin, Dutch painter Paul (L.) Dujardin, French water polo player Marbrianus Dujardin See also Jardin …   Wikipedia

  • Dujardin — ist der Nachname folgender Personen: Édouard Dujardin (1861–1949), französischer Schriftsteller Étienne Dujardin Beaumetz (1852–1913), französischer Maler Félix Dujardin (1801–1860), französischer Biologe Jean Dujardin (* 1972), französischer… …   Deutsch Wikipedia

  • DUJARDIN (É.) — DUJARDIN ÉDOUARD (1861 1949) Écrivain, essayiste, poète et ami de Mallarmé, connu surtout pour son roman Les lauriers sont coupés (1887), où il emploie pour la première fois le «monologue intérieur», procédé tout à fait nouveau d’expression… …   Encyclopédie Universelle

  • DUJARDIN (F.) — DUJARDIN FÉLIX (1801 1860) Naturaliste français, né à Tours dans une famille d’horlogers, dont il hérite sans doute son habileté et sa remarquable dextérité manuelle. Il échoue au concours d’entrée à Polytechnique, étudie la peinture avec… …   Encyclopédie Universelle

  • Dujardin —   [dyʒar dɛ̃],    1) Édouard, französischer Schriftsteller, * Saint Gervais la Forêt (bei Blois) 10. 11. 1861, ✝ Paris 31. 10. 1949; gehörte der symbolistischen Bewegung an und war Begründer (bis 1888 Leiter) der »Revue wagnérienne«, die die… …   Universal-Lexikon

  • Dujardin — (spr. Düschardeng), Charles, geb. 1634 (1635) in Amsterdam, Landschaftsmaler u. Radirer, Schüler von N. Berghem; starb 1678 in Venedig …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Dujardin — (spr. düschardäng), Felix, franz. Naturforscher, geb. 5. April 1801 in Tours, gest. 8. April 1860 als Prof. in Rennes, verdient durch seine Untersuchungen über Infusorien und Eingeweidewürmer; schrieb: »Histoire naturelle des zoophytes… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Dujardin — (Duschardäng), Karel, holl. Maler, besonders ausgezeichnet in Landschaften und Thierstücken, Schüler von Berghorn, geb. 1640 zu Amsterdam, gest. in Venedig 1678 …   Herders Conversations-Lexikon

  • Dujardin — Celui qui possède un jardin, qui habite près d un jardin ou est originaire du lieu dit le Jardin. C et dans le Nord et en Normandie que le nom est le plus répandu. Variante : Dujardyn (59) …   Noms de famille

  • Dujardin — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Cet article possède un paronyme, voir : Desjardins (homonymie). Dujardin peut désigner : Dujardi …   Wikipédia en Français