Tristan und Isolde


Tristan und Isolde

Tristan und Isolde, die beiden Hauptpersonen einer weitverbreiteten mittelalterlichen Sage, die, aus mannigfachen, darunter vorzugsweise keltischen, Erzählungen zusammengewachsen, von nordfranzösischen Dichtern im 12. Jahrh. ausgebildet wurde und sodann in die deutsche, spanische, italienische, slawische, skandinavische und sogar in die griechische Literatur überging. Der Name Tristan soll aus der Sprache der Ureinwohner Britanniens, der Pikten, herstammen. Isolde ist wahrscheinlich nordisches Îshild. Die ältesten Werke, welche die Sage behandeln, sind die französischen Dichtungen aus der Mitte des 12. Jahrh. von Berol und Thomas, beide nur in Bruchstücken erhalten (hrsg. von Francisque Michel: »Tristan«, Lond. 1835–39, 3 Bde.; neuere Ausgaben: der Fassung des Berol von E. Muret, Par. 1903; der des Thomas von Bédier, das. 1902–05, 2 Bde.). Auf Berol beruht die deutsche Dichtung des Eilhart von Oberge (s. d.), die auch einer spätern Prosaauflösung (zuerst gedruckt 1484; Neudrucke in Simrocks »Volksbüchern« und in den Schriften des Literarischen Vereins in Stuttgart) zugrunde liegt; auf Thomas beruht die jüngere, aber glanzvollere Darstellung Gottfrieds von Straßburg. Über den Inhalt der Sage sowie neuere Bearbeitungen derselben s. Gottfried von Straßburg. Vgl. Golther, Die Sage von T. u. I. (Münch. 1887) und T. u. I. in Dichtungen des Mittelalters und der neuen Zeit (Leipz. 1907); E. Löseth, Le Romanen prose de Tristan (Par. 1890); G. Paris, Tristan et Iseut (in der »Revue de Paris«, Bd. 1, 1894); Fritz Vetter, La légende de Tristan (Marb. 1882); Bossert, La légende chevaleresque de Tristan et Iseult (Par. 1902); H. Zimmer, Beiträge zur Namenforschung: Tristan, Isolt (in der »Zeitschrift für französische Sprache«, Bd. 13, S. 58 f., 1890).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tristan und Isolde — ( Tristan and Isolde , or Tristan and Isolda ) is an opera, or music drama, in three acts by Richard Wagner to a German libretto by the composer, based largely on the romance by Gottfried von Straßburg. It was composed between 1857 and 1859 and… …   Wikipedia

  • Tristan Und Isolde — Tristan et Isolde Tristan und Isolde Tristan et Isolde [[Image: |250px|center|] …   Wikipédia en Français

  • Tristan und Isolde — Tristan et Isolde Tristan und Isolde Tristan et Isolde Genre opéra Nb. d actes 3 actes Musique …   Wikipédia en Français

  • Tristan und Isolde — Moderne künstlerische Darstellung: Anna Costenoble, Tristan und Isolde, 1900. Die Erzählung von Tristan und Isolde ist neben der vom Gral oder der von König Artus und seiner Tafelrunde einer der Stoffe, die von der erzählenden Literatur des… …   Deutsch Wikipedia

  • Tristan und Isolde — /tris teuhn euhnd i sohld , i sohl deuh, tan/; Ger. /trddis tahn oont ee zawl deuh/ a music drama (composed, 1857 59; première, 1865) by Richard Wagner. * * * …   Universalium

  • Tristan und Isolde — /tris teuhn euhnd i sohld , i sohl deuh, tan/; Ger. /trddis tahn oont ee zawl deuh/ a music drama (composed, 1857 59; première, 1865) by Richard Wagner …   Useful english dictionary

  • Tristan und Isolde (Begriffsklärung) — Tristan und Isolde bezeichnet: einen im Mittelalter häufig bearbeiteten Erzählstoff, siehe Tristan und Isolde Gottfried von Straßburgs Versepos über Tristan und Isolde, siehe Tristan (Gottfried von Straßburg) einen frühneuzeitlichen Tristan und… …   Deutsch Wikipedia

  • Tristan und Isolde (Oper) — Werkdaten Titel: Tristan und Isolde Originalsprache: Deutsch Musik: Richard Wagner Libretto: Richard Wagner Urauff …   Deutsch Wikipedia

  • Qntal iii: tristan und isolde — Album par Qntal Image non disponible.png Sortie 2004 Durée 70 min 55 s Genre(s) Neofolk …   Wikipédia en Français

  • Qntal III: Tristan und Isolde — Album par Qntal Image non disponible.png Sortie 2004 Durée 70 min 55 s Genre Neofolk …   Wikipédia en Français