Servĭus Tullĭus

Servĭus Tullĭus

Servĭus Tullĭus, der sechste röm. König, von 578–534 v. Chr., nach der gewöhnlichen Sage Sohn eines Gottes und einer Sklavin des Tarquinius Priscus, Ocrisia, wuchs im Hause des Königs auf und wurde von Tarquinius zu seinem Eidam und Nachfolger gewählt, obwohl er selbst zwei Söhne hatte. Eine andre Überlieferung hat der Kaiser Claudius etrurischen Jahrbüchern entnommen, nach der S. ein Etrusker, namens Mastarna, war, sich der Herrschaft mit Gewalt bemächtigte und erst als römischer König den Namen S. annahm. Er schloß mit den Latinern ein Bündnis und bewog sie, die Oberhoheit Roms anzuerkennen; er zog den Viminalischen und Esquilinischen Hügel in den Umfang der Stadt, die er mit einer Mauer und mit Wall und Graben umgab; als sein Hauptwerk aber wird die Jahrhunderte dauernde Servianische Verfassung gefeiert, die, um den Bürgern nach dem Vermögen Rechte und Lasten zuzumessen, das gesamte Volk, also auch die Plebejer, die so zuerst in den Genuß von Volksrechten eintraten, sowohl für die Heeresverfassung als für die Komitien auf Grund des Zensus (s. d.) in 193 Zenturien und den römischen Boden, Stadt und Flur, zum Zwecke der Verwaltung in Bezirke, Tribus, 4 städtische und (angeblich) 26 ländliche, einteilte. S. wurde von einem Sohne seines Vorgängers, dem spätern König Tarquinius Superbus, mit dem sich eine seiner Töchter verheiratet hatte, vom Throne gestoßen und ermordet. Vgl. Gardthausen, Mastarna oder S. T. (Leipz. 1882).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

См. также в других словарях:

  • Servius Tullius — was the sixth legendary king of ancient Rome, and the second king of the Etruscan dynasty. The traditional dates of his reign are 578 535 BC. Described in one account as originally a slave, he is said to have married a daughter of Lucius… …   Wikipedia

  • Servius Tullius — Servius Tullius, gravure du XVIe siècle de Frans Huys Titre …   Wikipédia en Français

  • Servius Tullius — (Phantasieporträt des 16. Jhdts.) …   Deutsch Wikipedia

  • Servius Tullius — Servĭus Tullĭus, nach der sagenhaften Überlieferung der 6. röm. König 578 534 v. Chr., war nach etrusk. Chroniken von Haus aus Etrusker und hieß eigentlich Mastarna; wurde durch seinen Schwiegersohn Tarquinius Superbus ermordet; ihm wird die… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Servius Tullius — Servius Tullius, der 6. röm. König, über dessen Abstammung verschiedene Sagen erhalten sind, Nachfolger des Tarquinius Priscus, regierte von 578–535, erweiterte das Weichbild u. das Gebiet Roms u. brachte die große Aenderung der röm. Verfassung… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Servius Tullius — {{Servius Tullius}} Sechster König Roms, von der Sklavin (lat. serva) Ocresia** auf wundersame Weise empfangen …   Who's who in der antiken Mythologie

  • Servius Tullius — Sẹrvius Tụllius,   der Sage nach der sechste römische König (578 534 v. Chr.), Schwiegersohn und Nachfolger des Tarquinius Priscus; ihm werden die »Servianische Verfassung« (Gliederung der Bürgerschaft nach Zensusklassen und Zenturien) und die… …   Universal-Lexikon

  • Servius Tullius — /serr vee euhs tul ee euhs/ the legendary sixth king of ancient Rome who built the city walls and whose accession to the throne was prophesied by and secured with the help of Tanaquil, the widow of the previous king: assassinated by his daughter… …   Universalium

  • SERVIUS TULLIUS —    the sixth king of Rome from 578 to 534 B.C., divided the Roman territory into 30 tribes, and the people into 5 classes, which were further divided into centuries …   The Nuttall Encyclopaedia

  • Servius Tullius — /serr vee euhs tul ee euhs/ the legendary sixth king of ancient Rome who built the city walls and whose accession to the throne was prophesied by and secured with the help of Tanaquil, the widow of the previous king: assassinated by his daughter… …   Useful english dictionary


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»