Reeder


Reeder

Reeder (Rheder, franz. Armateur, Propriétaire de navires, engl. Shipowner, ital. Proprietario di navi), allgemein Eigentümer eines zur Seefahrt verwendeten Schiffes, im Handelsprivatrecht der Eigentümer eines ihm zum Erwerbe durch die Seefahrt dienenden Schiffes (Handelsgesetzbuch, § 484). Reederei (Mitreederei), die Vereinigung mehrerer (Schiffsfreunde, Mitreeder), die ein ihnen gemeinschaftlich zustehendes Schiff zum Erwerbe durch die Seefahrt für gemeinschaftliche Rechnung verwenden (§ 489). Der Anteil eines jeden an dem gemeinschaftlichen Schiff heißt Part oder Schiffspart (§ 474). Das Verhältnis der Mitreeder zueinander bestimmt der Reederbrief, d. h. der zwischen ihnen errichtete Vertrag. Mangels solcher Vereinbarungen finden die § 491 ff. Anwendung (§ 490). Für den Reedereibetrieb kann ein Korrespondentreeder (Schiffsdirektor, Schiffsdisponent) bestellt werden (§ 492). Für die Angelegenheiten der Reederei sind die Beschlüsse der Mitreeder maßgebend; hierbei entscheidet in der Regel Stimmenmehrheit; die Stimmen werden nach der Größe der Schiffsparten berechnet (§ 491). Die Verteilung des Gewinns und Verlustes geschieht nach der Größe der Schiffsparten (§ 502). Die Auflösung der Reederei kann durch Stimmenmehrheit beschlossen werden; der Beschluß, das Schiff zu veräußern, steht dem Auflösungsbeschluß gleich (§ 506). Vgl. Peters, Die Entwickelung der deutschen Reederei (Jena 1899–1905, 2 Bde.).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Reeder — may refer to:Places in the United States: * Reeder Township, Anderson County, Kansas * Reeder Township, Missaukee County, Michigan * Reeder, North Dakota * Reeder Township, Adams County, North Dakota …   Wikipedia

  • Reeder — Reeder, ND U.S. city in North Dakota Population (2000): 181 Housing Units (2000): 130 Land area (2000): 0.614706 sq. miles (1.592082 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.614706 sq. miles (1.592082… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Reeder, ND — U.S. city in North Dakota Population (2000): 181 Housing Units (2000): 130 Land area (2000): 0.614706 sq. miles (1.592082 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.614706 sq. miles (1.592082 sq. km) FIPS …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Reeder — (Rheder), der Eigentümer eines zum Erwerb durch die Seefahrt dienenden Schiffs; Reederei, s. Mitreederei; Reedereiflagge, s. Hausflagge …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Reeder — Ein Reeder ist Eigentümer eines oder mehrerer Seeschiffe, siehe Reederei. Reeder ist der Familienname folgender Personen: Andrew Horatio Reeder (1807–1864), US amerikanischer Politiker Eduard Reeder (* 1826), deutscher Landwirt und Politiker… …   Deutsch Wikipedia

  • Reeder — Schiffseigentümer; Schiffseigner * * * Ree|der 〈m. 3〉 Schiffseigentümer, Schifffahrtsunternehmer [<mnddt. reder; zu nddt. reden „bereitmachen, ausrüsten“; → Reede] * * * Ree|der, der; s, [aus dem Niederd. < mniederd. rēder, zu: rēden =… …   Universal-Lexikon

  • Reeder — This long established surname is of early medieval English origin, and is an occupational name for someone who thatched cottages with reeds. The derivation is from the Middle English red(yn) , to thatch with reeds, from the Olde English pre 7th… …   Surnames reference

  • Reeder — der Reeder, (Aufbaustufe) jmd., der ein Schifffahrtsunternehmen betreibt Synonyme: Eigner, Schifffahrtsunternehmer, Schiffseigner Beispiel: Die Piraten haben 2 Mio. Dollar Lösegeld vom Reeder erpresst …   Extremes Deutsch

  • Reeder — (von Reede), Eigentumer eines ihm zum Erwerb durch Seefahrt dienenden Schiffes (§484 HGB), fruher meist eine Einzelperson, heute haufig eine juristische Person oder eine Mehrheit von Personen (Reederei). Den Reeder trifft in Bezug auf die von… …   Maritimes Wörterbuch

  • Reeder — Reede »Ankerplatz vor dem Hafen«: Das im 17. Jh. aus dem Niederd. in die Schriftsprache übernommene Wort geht zurück auf mnd. rēde, reide »Ankerplatz«, vgl. gleichbed. niederl. ree, älter reede und schwed. redd. Die Herkunft der Bezeichnung des… …   Das Herkunftswörterbuch