Antigua [2]


Antigua [2]

Antigua, britisch-westind. Insel unter 17° nördl. Br. und 61°57´ westl. L., 251 qkm groß, hat mit Barbuda (1897) 37,114 (meist prot.) Einwohner, darunter kaum 2000 Weiße. A. hat felsige, buchtenreiche Küsten und wird von den bewaldeten Sheekerleybergen (Boggies' Hill 405 m) durchzogen. Flüsse und Bäche fehlen, und Quellen sind selten, so daß das Wasser in Zisternen gesammelt werden muß. Ältere Eruptivgesteine herrschen vor, z. T. von Sand und Kalkstein sowie von fruchtbarem Verwitterungsboden überlagert. Das Klima ist verhältnismäßig trocken und zu ausgeprägten Dürrejahren neigend (mit einer Regenhöhe von nur 590 mm im Jahresdurchschnitt). Dabei fehlt es aber nicht an verheerenden Regenfluten; auch Orkane und Erdbeben (1843, 1874, 1895) richten öfters großen Schaden an. Die Neger leben meist als kleine Grundbesitzer bei den Plantagen, auf denen sie Arbeit finden. Zuckerbau ist die Hauptkultur, aber auch Ananas, Bataten, Yams und Südfrüchte werden gezogen, dagegen ist die Kultur von Baumwolle aufgegeben. Zwei höhere Schulen werden von der Regierung unterstützt; ein anglikanischer Bischof residiert in St. Johns; die Herrnhuter haben sieben Stationen. Die Ausfuhr (Zucker, Melasse, Rum, Ananas) betrug 1899: 128,095, die Einfuhr 115,908, die Einkünfte 42,822, die Ausgaben 51,959, die öffentliche Schuld 137,271 Pfd. Sterl.; der Schiffsverkehr (vorwiegend nach Nordamerika) 444,159 Ton. Der Gouverneur, dem sämtliche Leewardinseln (s. Antillen) unterstehen, wird durch einen Gesetzgebenden Rat von 16 Mitgliedern unterstützt. Administrativ gehören zu A. die nahen Inseln Barbuda und Redonda. Hauptstadt ist Saint Johns mit 9738 Einw. und gutem Hafen; treffliche Häfen sind auch Falmouth (English Harbour), mit Schiffswerft, und Parham.-A. wurde 1493 von Kolumbus entdeckt, zuerst 1632 von Engländern besiedelt und nach zeitweiliger Besetzung durch die Franzosen im Frieden von Breda (1667) förmlich an England abgetreten. Vgl. Oliver, History of the island of A. (Lond. 1896–99, 3 Bde.).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Antigua — bezeichnet: Antigua (Kleine Antillen), eine Insel der Kleinen Antillen Antigua und Barbuda, einen Staat in der Karibik Antigua Guatemala, eine Stadt in Guatemala Antigua (Las Palmas), eine Gemeinde auf der Kanarischen Insel Fuerteventura Siehe… …   Deutsch Wikipedia

  • Antigua B&B — (Porto Potenza Picena,Италия) Категория отеля: Адрес: Via Pietro Nenni 22, 62018 Porto …   Каталог отелей

  • Antigua —    Antigua is a small island country in the Caribbean. The majority of the inhabitants are descendants of Africans brought to work sugar plantations.    The British brought the Church of England with them at the end of the 17th century, after the …   Encyclopedia of Protestantism

  • Antigua — Caribbean island, from Spanish fem. of antiguo, lit. ancient, antique (see ANTIQUE (Cf. antique)); discovered by Columbus in 1493 and named by him for the church of Santa Maria la Antigua ( Old St. Mary s ) in Seville …   Etymology dictionary

  • Antigua — [an tē′gwə, an tēgə; antig′wə, antig′ə] island of the Leeward group in the West Indies: 108 sq mi (280 sq km): see ANTIGUA AND BARBUDA Antiguan adj., n …   English World dictionary

  • Antigŭa — Antigŭa, 1) eine der kleinen Antillen, gehört den Engländern, liegt nördlich von Guadeloupe, 5 QM.; 45,000 Ew.; gut angebaut, Producte: Zucker, Baumwolle, Tabak, Ananas etc. Gebirge: Shekerleysberge: (höchster Monkshill od. Mönchsberg), Bai:… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Antigua [1] — Antigua (spr. angtinja). Jean Pierre Alexandre, franz. Maler, geb. 7. März 1818 in Orléans, gest. 27. Febr. 1878 in Paris, kam 1836 nach Paris und wurde Schüler von Norblin, dann von Delaroche. Von der religiösen Malerei wandte er sich 1846 dem… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Antigua — Antigŭa (Antigoa), eine der Kleinen Antillen, brit. Gouv. Leeward Islands, 251 qkm, (1901) 34.178 E.; Hauptort St. John oder St. Johnstown …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Antigua — Antigua, eine der kleinen Antillen, 5 QM. groß mit 41000 E., reich an allen westind. Erzeugnissen, deßwegen in starkem Verkehr mit Europa; engl. seit 1666. Hauptst. St. John oder Johnstown, 20000 E., guter Hafen …   Herders Conversations-Lexikon

  • Antigua — This article is about the island. For more detailed information on Antigua as a political entity, see Antigua and Barbuda. For other places named Antigua, see Antigua (disambiguation). For British Royal Navy ships, see HMS Antigua. Antigua Native …   Wikipedia