Audiénz


Audiénz

Audiénz (lat.), Gehör, Vorlassung bei Fürsten und sonstigen hochgestellten Personen (daher A. erhalten). In der frühern Gerichtssprache verstand man darunter eine Gerichtssitzung, insbes. bei dem deutschen Reichskammergericht und den französischen Parlamenten, sowie auch ein Verhör, einen Vorbescheid oder eine mündliche Verhandlung. Auch in der modernen Gerichtssprache wird der Verhörs- oder Verhandlungstermin zuweilen Audienztermin genannt.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Audienz — des französischen Gesandten le Vicomte d Andrezel bei Sultan Ahmed III. am 10. Oktober 1724 im Topkapı Palast am Tor der Glückseligkeit (Jean Baptiste van Mour, 1724) Unter Audienz (von lateinisch audire = (an)hören) versteht man eine persönliche …   Deutsch Wikipedia

  • Audienz — Sf Empfang bei einem Höhergestellten erw. fach. (15. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. audientia Gehör, Aufmerksamkeit , einem Abstraktum zu l. audīre hören . Die Bedeutung entwickelt sich an den Fürstenhöfen in Formeln wie Audienz geben oder um… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Audienz — Audienz, die Vorlassung bei höheren Personen, wenn sie einem Geringern Gehör geben. In frühern Zeiten war Audienz mit Gerichtssitzung, Gerichtsverhandlung gleichbedeutend …   Damen Conversations Lexikon

  • Audienz — (v. lat.), 1) Gehör erhalten bei vornehmen Personen, bes. Fürsten; namentlich für Gesandte; man hat Antritts A en, Abschieds A en, ceremonielle u. Privat A en; öffentliche A en sind solche, wo jeder Staatsbürger nach erfolgter Anmeldung Zutritt… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Audiénz — (lat.), Gehör, Vorlassung bei Fürsten, hohen Staatsbeamten etc …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Audienz — Audienz, die Unterredung, welche ein Regent jemanden in Geschäften oder als Ehrenbezeugung gewährt …   Herders Conversations-Lexikon

  • Audienz — »feierlicher Empfang bei hohen politischen oder kirchlichen Würdenträgern«: Das seit dem frühen 15. Jh. in der Hof und Regierungssprache übliche Fremdwort, das auf lat. audientia »Gehör, Aufmerksamkeit« zurückgeht, entwickelte seine spezielle… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Audienz — die Audienz, en (Aufbaustufe) Vorlassung zu einer deutlich höher gestellten Person Synonym: Empfang Beispiele: Uns wurde eine Audienz beim Papst gewährt. Der General wurde vom Präsidenten in Audienz empfangen …   Extremes Deutsch

  • Audienz — [feierlicher/offizieller] Empfang, Festempfang, Galaempfang; (veraltet): Cercle. * * * Audienz,die:⇨Empfang(2) AudienzEmpfang,Aufnahme,Willkomm,Begrüßung,feierlicher/offiziellerEmpfang …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Audienz — Au·di·enz [au di̯ɛnts] die; , en; ein Empfang zum Gespräch mit einer hohen Persönlichkeit: eine Audienz beim König, Papst …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.