Utrecht [1]


Utrecht [1]

Utrecht, niederländ. Provinz (s. Karte »Niederlande«), von dem Zuidersee und den Provinzen Gelderland, Süd- und Nordholland umschlossen, 1384,7 qkm (25,1 QM.) groß mit (1899) 251,034 Einw. (1905 auf 276,543 berechnet; 181 auf 1 qkm); davon 34 Proz. Katholiken. Hauptstadt ist Utrecht.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Utrecht — Bandera …   Wikipedia Español

  • Utrecht CS — Utrecht Centraal Innenansicht des Bahnhofs Bahnhofsdaten Art …   Deutsch Wikipedia

  • UTRECHT — UTRECH Ville des Pays Bas et chef lieu de la province homonyme, Utrecht est aussi une métropole religieuse, résidence du primat des Pays Bas. Les fouilles ont révélé l’existence de fortifications romaines importantes: dès UTRECHT 48, une… …   Encyclopédie Universelle

  • Utrecht — es la provincia más pequeña del Reino de los Países Bajos. Al igual que las demás provincias está gobernada por un comisionado designado por el monarca y una cámara legislativa elegida mediante sufragio universal. La capital de Utrecht es Utrecht …   Enciclopedia Universal

  • Utrecht —   [niederländisch yːtrɛxt],    1) Provinzhauptstadt in den Niederlanden, im Südosten der Randstad Holland, am Amsterdam Rhein Kanal, 232 700 Einwohner; Sitz des altkatholischen und des katholischen Erzbischofs der Niederlande, mehrerer… …   Universal-Lexikon

  • Utrecht [2] — Utrecht, Hauptstadt der gleichnamigen niederländischen Provinz (s. oben), liegt am Alten Rhein, von dem aus hier die Vecht nach dem Zuidersee und die Vaart nach dem Lek abgehen, 5 m ü. M., ist von zwei Kanälen oder Armen des Alten Rheins… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Utrecht [1] — Utrecht (spr. Ütrecht), 1) Provinz in dem Königreich der Niederlande, an die Zuidersee, an Nord u. Südholland u. Geldern grenzend; hat 25,01 QM.; meist eben u. niedrig, östlich etwas hügelig, fruchtbar in den niedrigeren, sandig u. heidig in den… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Utrecht [2] — Utrecht, Adrian von U., geb. 1599 in Antwerpen; Maler von Früchten, Blumen u. Vögeln; st. 1651. Werke: leicht gemalt u. frisch gefärbt, in Spanien …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Utrecht [3] — Utrecht, früher zur Südafrikanischen Republik (Transvaal), seit 1903 zu Natal gehöriger Distrikt, 4600 qkm mit (1901) 18,036 Einw. (darunter 3300 Weiße), mit gleichnamigem Hauptort, wo reiche Kohlenlager sich finden …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Utrecht — (spr. üt ), befestigte Hauptstadt der niederländ. Prov. U. (1384 qkm, 1904: 272.913 E.), an der Teilung des Krummen Rheins in den Alten Rhein und die Vecht, 112.796 E., got. Domkirche (13. Jahrh.), Universität (1636 gegründet), Meteorolog.… …   Kleines Konversations-Lexikon


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.