Urga

Urga

Urga (chines. Kin-Lun, mongol. Kuren oder Bagdo-Kuren), Hauptstadt der chines. Mongolei, am Tola (Nebenfluß des Orchon) und an der Straße von Kiachta nach Peking, besteht aus der Mongolenstadt Bogdo-Kuren mit 12–15,000 Einw., darunter 10,000 Lamas, Sitz des obersten Priesters (Kutuchtu) der buddhistischen Mongolen, und der 4 km entfernten Chinesenstadt Maimatschin mit Läden, Magazinen und 10,000 Einw., darunter 3000 Mongolen. Die große Julimesse wird von 100,000 Menschen (zahlreichen Pilgern), die Septembermesse von 200,000 besucht. Die Russen besetzten 1871 U. zum Schutz der russischen Kaufleute; seitdem residiert hier ein Konsul. Als die Engländer 1904 gegen Lhassa vorrückten, flüchtete der Dalai-Lama (s. d.) nach U., der nächst Lhassa heiligsten Stadt der Mongolen.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

См. также в других словарях:

  • Urga — ist der bis 1924 gebräuchliche Name der mongolischen Hauptstadt Ulaanbaatar (mongolisch: Örgöö) eine Fluggesellschaft in der Ukraine, siehe Air Urga. der Name einer Band, siehe Urga (Band) ein Film von Nikita Michalkow aus dem Jahre 1991, siehe… …   Deutsch Wikipedia

  • Urga — may refer to:* Ulan Bator, the capital of the republic of Mongolia * Urga (film) aka Close to Eden , a film by Nikita Mikhalkov, 1992 * Uurga (lasso), a Mongolian lasso consisting of a long pole with a noose at the end * Urga, Cazin, Bosnia and… …   Wikipedia

  • Urga —    Chronique de Nikita Mikhalkov, avec Badema (Pagma), Bayaertu (Gombo), Vladimir Gostukhin (Sergueï), Babouchka (Babouchka), Larissa Kuznetsova (Marina), Jon Bochinski (Stanislas), Bao Yongyan (Bourma), Wurinile (Bouin), Wang Zhiyong (Van Biao) …   Dictionnaire mondial des Films

  • Urga — Urga, 1) Fluß im russischen Gouvernement Nishegorod; 2) Hauptstadt der Khalkas Mongolei, liegt am Tola, ist Sitz eines chinesischen Vicekönigs u. des Bogdo Lama, besteht aus der Chinesenstadt, welche ordentliche Häuser u. Straßen hat u. von den… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Urga — Urga, Küren, Hauptstadt der nördl. Mongolei, an der Tola und der Poststraße von Kiachta nach Kalgan (China), 30.000 E., Sitz des Oberpriesters der buddhist. Mongolen (10.000 Lamas) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Urga — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Urga est le nom de la capitale de Mongolie extérieure avant d être rebaptisée Oulan Bator (littéralement « héros rouge ») en 1924. C est la… …   Wikipédia en Français

  • Urga — Sp Urgà õs Ap Урга/Urga L u. ir g tė RF Žem. Naugardo sr …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Urga — geographical name see Ulaanbaatar …   New Collegiate Dictionary

  • Urga — /oor gah/, n. former name of Ulan Bator. * * * …   Universalium

  • Urga — Ụrga,   eigentlich Örgöö [»Palastjurte«], bis 1924 der in der europäischen Literatur verbreitete Name von Ulan Bator …   Universal-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»