Thesmophorĭen

Thesmophorĭen

Thesmophorĭen (griech.), an vielen Orten Griechenlands, besonders in Athen, Anfang November nach Bestellung der Wintersaat gefeiertes Fest der Demeter Thesmophoros, d. h. der gesetzgebenden Demeter, der Gründerin des Ackerbaues, der bürgerlichen Gesellschaft sowie der rechtmäßigen Ehe. Von der fünf Tage andauernden, mysterienartigen Feier in Athen mit einer Prozession der Ehefrauen nach dem Demetertempel am Vorgebirge Kolias und einem Festschmause mit mimischen Tänzen und Spielen zum Schluß waren die Männer streng ausgeschlossen.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»