Caducĕus


Caducĕus

Caducĕus (lat., griech. Kerykeion), der Hermesstab, d. h. der vorn mit zwei verschlungenen und mit den Köpfen einander zugekehrten Schlangen versehene Stab, das gewöhnlichste Attribut des Hermes oder Merkur (Caducifer). Neben dieser durch die ausgebildete Kunst stereotyp gewordenen Form gibt es aber eine ältere (auf Vasenbildern erhaltene), die im wesentlichen der Wünschelrute der deutschen Sage entspricht: eine einfache Gerte, die vorn in eine zum Knoten verschlungene Zwiesel ausgeht. Auch die Bedeutung des C. war insofern dieselbe, als dieser gleichfalls für eine Zauberrute galt, die alles, was sie berühre, in Gold und Überfluß verwandle. Bei Homer wird namentlich die einschläfernde Gewalt des C. hervorgehoben, oder wie Hermes die Seelen der Verstorbenen damit hinker sich herziehe, um sie zur Unterwelt zu bringen; auch wird er in verschiedenen Erzählungen zu magischen Verwandlungen benutzt.

Caduceus.
Caduceus.

Vorzüglich aber diente der C. als Heroldsstab, d. h. als Symbol des friedlichen, auf herkömmlichem Rechte der Völker beruhenden Verkehrs, in welcher Bedeutung er seit alter Zeit das Abzeichen aller Herolde war und später selbst auf die Kaufmannschaft als deren Symbol überging. Seine antiken Hauptformen zeigen die Abbildungen. – Meister mit dem C., Beiname des Malers Jacopo de' Barbari (s.d.).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Caduceus — Ca*du ce*us, n. [L. caduceum, caduceus; akin to Gr. ? a herald s wand, fr. ? herald.] (Myth.) The official staff or wand of Hermes or Mercury, the messenger of the gods. It was originally said to be a herald s staff of olive wood, but was… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • CADUCEUS — Mercurii virga fuisse dicitur, quâ ille ad dissidia, et discordias tollendas utebatur. (unde Caducifer dictus est) a cadendo sic vocata, quod contentiones et bella cadere faceret, nam quemadmodum per Faeciales bella indicebantur, ita per… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • caduceus — 1590s, from L. caduceus, alteration of Doric Gk. karykeion herald s staff, from karyx (gen. karykos) a herald, from PIE *karu , from root *kar to praise loudly (Cf. Skt. carkarti mentions with praise, O.E. hreð fame, glory ). Especially the wand… …   Etymology dictionary

  • Caducĕus — (gr. Kerykeion), Stab von zwei Schlangen umwunden, welche oben die Köpfe einander zukehren, ohne den Kamm zu sträuben. Seine Entstehung soll er daher haben, daß Mercur einst in Arkadien zwischen 2 kämpfende Schlangen einen Stab warf, um welchen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Caduceus — Caducĕus (lat.; grch. Kerykeion), geflügelter, von zwei verschlungenen und mit den Köpfen einander zugekehrten Schlangen umwundener Stab, Merkurstab [Abb. 306]; Abzeichen des Hermes, Stab der Herolde, Sinnbild des Handels …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Caduceus — Caduceus, der Stab des Mercur von 2 Schlangen umwunden, Symbol des Friedens, deßwegen von den Herolden getragen; von ihm hat Mercur den Beinamen Caducifer …   Herders Conversations-Lexikon

  • caduceus — [kə do͞o′sē əs, kədyo͞o′sē əs] n. pl. caducei [kə do͞o′sē ī΄, kə dyo͞o′sē ī΄] [L, ? via Etr < Gr(Doric) karykeion, for Gr kērykeion < kēryx, herald < IE base * kar , to praise > OHG hruom, Ger ruhm] 1. the staff of an ancient herald;… …   English World dictionary

  • Caduceus — The caduceus (IPA|/kəˈdjuːsiəs/, ʃəs, ˈduː ; κηρύκειον in Greek) or wand of Hermes is typically depicted as a short herald s staff entwined by two serpents in the form of a double helix, and sometimes surmounted by wings. In later Antiquity the… …   Wikipedia

  • Caduceus — A rod with two snakes entwined about it topped by a pair of wings. The caduceus served as the symbol of Hermes and Mercury, the Greek and Roman messenger gods. The caduceus was the sign of a herald and hence a logical symbol for the messenger.… …   Medical dictionary

  • Caduceus — Hermesstab mit zwei Schlangen Der Hermesstab (altgriechisch: τὸ κηρύκειον kerýkeion, von ὁ κῆρυξ , Gen …   Deutsch Wikipedia