Bratsche


Bratsche

Bratsche, ein Streichinstrument, das seit dem 16. Jahrh. gebaut wird und in unserm heutigen Streichorchester die Altlage vertritt (Altviola, Viola alta, Alto). Die B. ist etwas größer als die Violine; die vier Saiten sind gestimmt in c g d' a'; der gewöhnliche Umfang des Instruments reicht bis g'' oder a'', doch kann es als Soloinstrument auch erheblich höher geführt werden. Notiert wird für die B. im Altschlüssel. Der Schallkasten der B. ist etwas flach im Verhältnis zur Größe, wodurch sich der leicht näselnde Klang des Instruments erklärt, der übrigens so wenig wie bei der Oboe unangenehm ist; doch hat man versucht, durch veränderte Mensur diese Klangeigentümlichkeit zu beseitigen (Hermann Ritter). Die B. ist keineswegs, wie man vielfach lesen kann, eine Spezies der alten Violen, zu denen die Gambe gehörte, wenn auch ihr Name von denselben herrührt (Viola da braccio, »Armviole«); vielmehr gehört sie wie das Violoncello zu den Streichinstrumenten, die der um 1500 aus der Viola durch allerlei Verbesserungen entstandenen Violine nachgebildet wurden (s. Geige).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bratsche — engl./ital.: viola Klassifikation …   Deutsch Wikipedia

  • Bratsche — Brat sche, n. [G., fr. It. viola da braccio viola held on the arm.] The tenor viola, or viola. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Bratsche [1] — Bratsche (Altgeige, Armgeige, Violetta, Violä alta, Viola di braccio dah. deutsch B.), eine Violine, nur durch größeren Bau u. um eine Quinte tiefere Stimmung von der gewöhnlichen unterschieden, hat 4 Saiten, c, g, d, a, von denen die beiden… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bratsche [2] — Bratsche, eine Rolle meist von Buchsbaum auf welcher Stickerinnen Gold , Silber , Seidenfäden u. dgl. aufwickeln, um die Fäden nicht durch Berührung mit dem Finger zu beschmutzen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bratsche — (vom ital. Viola da braccio, Armgeige), auch Alto oder Altgeige, eine etwas größere Geige, deren 4 Saiten in c, g, d , a gestimmt werden …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Bratsche — Bratsche, Altgeige (Viola di braccio), größere Geige für die 2. Mittelstimme, 4saitig, die 2 unteren mit Silberdrath übersponnen, wird quintenweise gestimmt …   Herders Conversations-Lexikon

  • Bratsche — Bratsche,die:Viola·Altgeige+Gambe;auch⇨Bassgeige(1),⇨Geige(1) BratscheViola,Altgeige …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Bratsche — Sf ein Streichinstrument erw. fach. (17. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus it. viola da braccio, dessen Bestimmungswort zurückgeht auf l. brac(c)hium n. Arm . Als Armgeige steht das Instrument im Gegensatz zur Kniegeige , der viola da gamba Gambe .… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Bratsche — Bratsche: Der Name des Musikinstruments ist seit dem 17. Jh. bezeugt. Er ist gekürzt aus »Bratschgeige«, das aus it. viola da braccio »Armgeige« entlehnt ist (entsprechend it. viola da gamba in ↑ Gambe). Über das vorausliegende Substantiv lat.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Bratsche — Viola; Viole * * * Brat|sche [ bra:tʃ̮ə], die; , n: der Geige ähnliches, aber etwas größeres Streichinstrument: er übte den ganzen Nachmittag Bratsche. Syn.: ↑ Viola. * * * Brat|sche 〈f. 19; Mus.〉 Streichinstrument, etwas größer als die Violine u …   Universal-Lexikon