Tucuman

Tucuman

Tucuman (von tucma, »Baumwolland«), Provinz der Argentin. Republik, zwischen Salta, Santiago und Catamarca, 23,124 qkm mit (1905 berechnet) 269,617 Einw. (d. h. die höchste Volksdichte mit über 11 auf 1 qkm). Die Provinz ist in der kleinern nordwestlichen Hälfte gebirgig (Nevados de Aconquija, 4650 m), im übrigen eben und wird vom Rio Dolce und dessen zahlreichen Zuflüssen durchzogen. Hauptbeschäftigung ist Ackerbau, der durch Bewässerungskanäle unterstützt wird. Es waren 1900 bebaut mit Zuckerrohr 50,000 Hektar (in 33 Fabriken 80,000 Ton. Zucker und 6,8 Mill. Lit. Alkohol erzeugend), Weizen 2350, Mais 21,000, Tabak 3500, Reis 1400, Kürbisse und Melonen 6000 Hektar. Die Industrie erzeugt namentlich Zucker, Leder, Mehl, Ziegel u. a. Die Provinz wird eingeteilt in 9 Departements. – Die gleichnamige Hauptstadt (San Miguel del T.), am Sali (obern Dolce), Bahnknotenpunkt, Sitz eines deutschen Vizekonsuls, hat viele größere Bauten, Bank, Theater, Seminar, Bibliothek, 2 Hospitäler, Armenhaus, lebhafte Industrie und (1905) 55,000 Einw. In der Umgebung Zuckerplantagen und Orangewäldchen. – T. wurde 1564 gegründet. Am 24. Sept. 1812 siegte Belgrano in der benachbarten Ebene über die Spanier, und 9. Juli 1816 erklärte der in T. eröffnete Kongreß die Unabhängigkeit der La Plata-Staaten.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

См. также в других словарях:

  • Tucumán — • Suffragan to Buenos Aires, erected from the Diocese of Salta on 15 February, 1897 Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Tucuman     Tucumán      …   Catholic encyclopedia

  • Tucuman — Tucumán ist: eine Stadt in Argentinien, siehe San Miguel de Tucumán eine Provinz in Argentinien, siehe Tucumán (Provinz) einen Ort in Venezuela, siehe Tucumán (Venezuela) einen Berg in Venezuela, siehe Cerro Tucumán ein Passagierdampfer Tucuman… …   Deutsch Wikipedia

  • Tucumán — ist: eine Stadt in Argentinien, siehe San Miguel de Tucumán eine Provinz in Argentinien, siehe Tucumán (Provinz) einen Ort in Venezuela, siehe Tucumán (Venezuela) einen Berg in Venezuela, siehe Cerro Tucumán ein Passagierdampfer Tucuman (Schiff)… …   Deutsch Wikipedia

  • Tucumán — es la provincia más pequeña de la Argentina. Situada al noroeste del país, limita al norte con la provincia de Salta, al este y sur con Santiago del Estero y al oeste y sur con Catamarca. ● Capital: San Miguel de Tucumán ● Superficie: 22.524 km2… …   Enciclopedia Universal

  • TUCUMÁN — TUCUMÁ .Province argentine de 22 524 kilomètres carrés et 1 142 321 habitants lors du recensement de 1991. Son chef lieu, San Miguel de Tucumán (622 000 hab.) est la capitale traditionnelle de l’Argentine tropicale et andine du Nord Ouest. À vrai …   Encyclopédie Universelle

  • Tucumán — [sän΄ mē gel′ deto͞o΄ko͞o män′] city in N Argentina: pop. 622,000: in full San Miguel de Tucumán [sän΄ mē gel′ de] …   English World dictionary

  • Tucuman — Tucuman, 1) früher Intendanz des spanischen Vicekönigreichs la Plata; 10,625 QM., 120,000 Ew.; 2) jetzt einer der nordwestlichen Staaten der Argentinischen Conföderation (Südamerika), 1106 geogr. QM., Theil der vorigen, grenzt im Norden an Salta …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Tucuman — Tucumān, nordwestl. Provinz von Argentinien, 23.124 qkm, (1903) 257.427 E., fruchtbar und reich an Wäldern und Viehweiden. Die Hauptstadt T. oder San Miguel del T., (1895) 34.305 E …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Tucuman — Tucuman, Staat der Argentinischen Republik, zwischen Salta, Rioja, Catamarca, Santiago u. den östl. Savannen, vom Salado und Dolce bewässert, sehr fruchtbar, 1900 QM. mit etwa 150000 E. Die Hauptstadt T. od. San Miguel del T. hat 8000 E …   Herders Conversations-Lexikon

  • Tucumán — San Miguel de Tucumán (usually referred to as simply Tucumán) is the largest city in northern Argentina, with a population of 525,853 per the census ar|2001. The metropolitan area totals 806,000, making it the fifth largest in the country. It is… …   Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»