Tornister


Tornister

Tornister (slowakisch-tschechisch tanistra, v. mittelgriech. tánistron, Futtersack der Reiter; franz. Sac, früher Havresac), Hauptbestandteil des Gepäcks der Fußsoldaten, meist viereckiges Holzgestell mit wasserdichtem Überzug von Fellen oder präpariertem Segeltuch, an zwei Riemen auf dem Rücken getragen, dient nebst dem Brotbeutel zum Fortschaffen von Ausrüstungsstücken des Soldaten. Versuche, den T. zu erleichtern oder ihn durch den Rucksack (s. d.) zu ersetzen, sind dauernd bei allen Heeren im Gange.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tornister — Sm std. (17. Jh.) Entlehnung. Über osteuropäische Sprachen entlehnt aus mgr. tágistron n. Hafersack (für Reiter) unter Einfluß von gr. (Hesych.) kánistron n. Brotkorb (aus l. canistrum n.; Kanister). Das /or/ wohl als hyperkorrekte Form für /a/,… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Tornister — Tornister: Die zu Beginn des 18. Jh.s aus der Soldatensprache in die Gemeinsprache gelangte Bezeichnung für den Fell oder Segeltuchranzen (speziell der Soldaten) ist aus gleichbed. Tanister umgebildet, das im ostmitteld. Sprachbereich bereits für …   Das Herkunftswörterbuch

  • tornister — {{/stl 13}}{{stl 8}}rz. mnż I, D. tornistertra, Mc. tornistertrze {{/stl 8}}{{stl 7}} torba, najczęściej płaska, prostokątna, z rzemykami, noszona na plecach, służąca do przenoszenia ekwipunku, np. przez ucznia, żołnierza : {{/stl 7}}{{stl… …   Langenscheidt Polski wyjaśnień

  • Tornister — Tornister, das viereckige Behältniß, welches von Reisenden u. von Soldaten zu Fuß an zwei Riemen, auf beiden Schultern hängend auf den Rücken getragen wird u. dazu dient, die Wäsche, einige kleine Montirungsstücke, das Putzzeug u. m. a. nöthige… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Tornister — Tornister, Ledertasche für Soldaten und Fußreisende, welche mit 2 Riemen über die Schultern geschnallt wird …   Herders Conversations-Lexikon

  • Tornister — Der Tornister, umgangssprachlich auch Affe genannt, ist eine vorwiegend im militärischen Bereich angesiedelte Rucksackform, bei der eine Fell oder Stoffbespannung über einen rechteckigen Holz oder Kunststoffrahmen genäht wird. Im militärischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Tornister — 1. Tornister denken nicht. Ein Tornister hat kein Recht zum Denken. Soldaten haben nur zu gehorchen; das Denken ist Sache ihrer Vorgesetzten. *2. Damit bleib mir aus dem Tornister. *3. Ich würde ihm wol einen Tornister mit Heu anvertrauen, hätte… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Tornister — Schulranzen; Ranzen; Schulrucksack; Büchertasche; Schulthek (schweiz.); Schultasche * * * Tor|nis|ter [tɔr nɪstɐ], der; s, : a) (als Marschgepäck) auf dem Rücken getragenes sackartiges Behältnis: den Tornister auf den Rücken nehmen …   Universal-Lexikon

  • Tornister — a) Bündel, Ranzen, Rucksack; (österr. ugs.): Schnerfer; (ugs. veraltend): Affe; (veraltet): Felleisen, Schnappsack. b) Ranzen, Schulmappe, Schulranzen, Schultasche; (schweiz.): Schulsack; (schweiz. ugs.): Schulthek. * * *… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Tornister — 1. Tornister eller tornyster er en stiv, firkantet rygsæk. 2. Skræppe …   Danske encyklopædi