Palästra


Palästra

Palästra (»Ringschule«), bei den Griechen im Gegensatz zum Gymnasium (s. d.) das Lokal für die Ausbildung der Knaben im Ringkampf (s. Pale) unter Anleitung eines Pädotriben (s. d.); daher Palästrik, die Ringkunst, später auch die gesamte Kunst der Leibesübungen.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Palästra — (gr.), der Theil des Gymnasium (s.d. 1), wo die Übungen im Ringen angestellt wurden. Daher Palästrik, Ringkunst, Gymnastik, Fechtkunst …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Palästra — (griech. Ringbahn), bildete einen Teil der Gymnasien und Thermen zur Abhaltung von körperlichen Uebungen der Jugend. [794] Hier wurde das Ringen, Springen, Rennen, Schießen und Scheibenwerfen, später auch der Faustkampf geübt. Die Gebäudeanlage… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Palästra — (grch.), Ringschule, der für die Übungen in der Gymnastik bestimmte Raum …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Palästra — Palästra, griech., der Raum in dem Gymnasium, wo man sich in der Athletik übte; Gymnasium …   Herders Conversations-Lexikon

  • Palästra — Große Palästra (Campus) in Pompeji Das Wort Palästra (Plural Palästren; griechisch παλαίστρα palaístra „Ringplatz“, lateinisch palaestra) leitet sich von dem griechischen Pale (πάλη „Ringkampf …   Deutsch Wikipedia

  • Palästra — Pa|lạ̈s|tra auch: Pa|lạ̈st|ra 〈f.; , lạ̈s|tren〉 altgriech. Ringerschule [zu grch. palaiein „kämpfen“] * * * Palạ̈stra   [griechisch] die, /...ren, ursprünglich der zu dem antiken griechischen Gymnasion gehörende Ringerplatz, dann der mit… …   Universal-Lexikon

  • Palästra — Pa|lạ̈s|tra auch: Pa|lạ̈st|ra 〈f.; Gen.: , Pl.: lạ̈s|tren〉 altgrch. Schule für Ringer [Etym.: <grch. palaiein »kämpfen«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Palästra — Pa|lạ̈s|t|ra, die; , ...ren <griechisch> (altgriechische Ring , Fechtschule) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Palästra Albertina — Die Palästra Albertina war eine für ihre Zeit zukunftsweisende multifunktionale Universitätseinrichtung der Universität Albertina für die Königsberger Studenten und Bürger. Es stand in der 3. Fließstraße 3 5. In dem Gebäude waren ein Hallenbad,… …   Deutsch Wikipedia

  • Große Palästra (Campus) — Blick in eine enge pompejianische Gasse Zwei Bewohner Pompejis, Paquius Proculus und seine Frau, auf einem Fresko; 1. Jh., Museum Neapel …   Deutsch Wikipedia