Norwich


Norwich

Norwich (spr. nórridsch), 1) Stadt (city) und Grafschaft im östlichen England, am Zusammenfluß der schiffbaren Flüsse Wensum und Yare, 32 km oberhalb Yarmouth. Die verschiedenen Stadtteile sind durch zehn Brücken verbunden, von denen die bereits 1295 erbaute Bischofsbrücke die älteste ist. Auf künstlichem Hügel inmitten der Stadt steht von dem alten Normannenschloß ein 21 m hoher Turm (bis 1887 Grafschaftsgefängnis, seit 1894 Museum), ferner die Grafschaftshalle. Dicht dabei liegt der altertümliche Marktplatz mit dem 1453 erbauten Rathaus (Guildhall). Die St. Andrewshalle in der Nähe, das Langschiff einer alten Klosterkirche, dient jetzt für öffentliche Versammlungen. Unter den 34 größern Kirchen gebührt der vornehmste Rang der 1096–1510 erbauten Kathedrale, größtenteils normannischen Stils, mit 96 m hohem Turm, Kreuzgang aus dem 15. Jahrh. und zahlreichen Grabdenkmälern. Der bischöfliche Palast, seit 1318 gebaut, hat durch die Puritaner sehr gelitten. Von andern Gebäuden und Anstalten sind noch zu erwähnen: die 1547 gestiftete Lateinschule, das städtische Museum mit großer Bibliothek, ein Seminar für Lehrerinnen, eine medizinische Schule in Verbindung mit dem städtischen Krankenhaus, eine Blindenanstalt, Irrenhaus, Theater etc. Die Zahl der Einwohner beträgt (1901) 111,733; sie betreiben eine lebhafte Industrie. Die Flämen, die sich im 14. Jahrh. hier niederließen, führten die Tuchfabrikation ein, dazu kam später durch Hugenotten die Seidenindustrie und Uhrmacherei. Jetzt werden vorwiegend Seiden- und Samtwaren sowie Stiefel verfertigt, außerdem Dampfkessel, Ackergeräte, Drahtnetze, Wagen, Papier, Ölkuchen und Senf (in dem jetzt der Stadt einverleibten Carrow). 5 km südlich von N. liegt das alte Dorf Caistor, einst die römische Station Venta Icenorum. Vgl. Jessopp, N. (Geschichte, Lond. 1884); Hudson u. Tingey, The records of the city of N. (Bd. 1, das. 1906). – 2) Stadt in der Grafschaft New London des nordamerikan. Staates Connecticut, zwischen dem Yantic und Shentucket, die sich hier zum schiffbaren Thames vereinigen, hat eine Akademie mit Sammlungen, Kathedrale, Gerichtshof, Industrie in Baumwolle, Papier, Leder, Küstenhandel und (1900) 17,251 Einw. Der alte indianische Friedhof war seit undenklicher Zeit Begräbnisplatz der Mohikaner, deren geringe Reste (Halbblut) 8 km südlich in dem Dorfe Mohegan wohnen. – 3) Hauptstadt der Grafschaft Chenango des nordamerikan. Staates New York, am Chenangofluß und -Kanal, Bahnknotenpunkt, hat Fabriken für Wagen, Pianinos und (1900) 5766 Einw.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Norwich — Kathedrale …   Deutsch Wikipedia

  • Norwich — Norwich, CT U.S. city in Connecticut Population (2000): 36117 Housing Units (2000): 16600 Land area (2000): 28.334500 sq. miles (73.386014 sq. km) Water area (2000): 1.141184 sq. miles (2.955653 sq. km) Total area (2000): 29.475684 sq. miles… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • NORWICH — NORWICH, county town of Norfolk, E. England. The medieval Jewish community is first mentioned in 1144, when the discovery of the body of a boy, William of Norwich, in a wood near the town gave rise to the first recorded blood libel in Europe.… …   Encyclopedia of Judaism

  • Norwich — (spr. Norritsch), 1) Hauptstadt der englischen Grafschaft Norfolk am Einfluß der Winsder in die schiffbare Yare; Bischof, Kathedrale, 36 Kirchen, mehre Bethäuser, Hospital, mehre Theater, Vauxhall, öffentliche Bibliothek, Museum, altes Castell,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Norwich, CT — U.S. city in Connecticut Population (2000): 36117 Housing Units (2000): 16600 Land area (2000): 28.334500 sq. miles (73.386014 sq. km) Water area (2000): 1.141184 sq. miles (2.955653 sq. km) Total area (2000): 29.475684 sq. miles (76.341667 sq.… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Norwich, KS — U.S. city in Kansas Population (2000): 551 Housing Units (2000): 216 Land area (2000): 0.464123 sq. miles (1.202074 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.464123 sq. miles (1.202074 sq. km) FIPS code …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Norwich, NY — U.S. city in New York Population (2000): 7355 Housing Units (2000): 3500 Land area (2000): 2.037949 sq. miles (5.278263 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 2.037949 sq. miles (5.278263 sq. km) FIPS… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Norwich, OH — U.S. village in Ohio Population (2000): 113 Housing Units (2000): 46 Land area (2000): 0.096171 sq. miles (0.249081 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.096171 sq. miles (0.249081 sq. km) FIPS code …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Norwich —   [ nɔrɪdʒ], Hauptstadt der County Norfolk, Ostengland, 171 300 Einwohner; anglikanischer Bischofssitz; bedeutendes regionales Kulturzentrum mit University of East Anglia (gegründet 1964), Zentralbibliothek und Museen; Marktzentrum eines… …   Universal-Lexikon

  • Norwich — (spr. nórritsch). 1) Hauptstadt der engl. Grafsch. Norfolk, nahe der Mündung der Wensum in die Yare, (1904) 115.538 E., Kathedrale (1096 1510 erbaut). – 2) N. (spr. nórritsch oder nóhrwitsch), Stadt im nordamerik. Staate Connecticut, an dem… …   Kleines Konversations-Lexikon


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.