Niederdeutschland


Niederdeutschland

Niederdeutschland, im allgemeinen die nördliche Hälfte von Deutschland, insbes. die nach den Küsten der Nord- und Ostsee zu gelegenen Länder.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Niederdeutschland — Niederdeutschland, oder Nieder Deutschland, Gen. Niederdeutschlandes, plur. car. der nördliche und niedriger gelegene Theil von Deutschland, welcher in weiterer Bedeutung auch die vereinigten Niederländischen Provinzen, in engerer nur Westphalen… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Niederdeutschland — Dieser Artikel behandelt die umgangssprachlich als Plattdeutsch bezeichnete Sprache; zu anderen Bedeutungen des Begriffs niederdeutsche Sprache siehe Niederdeutsch (Begriffsklärung). Niederdeutsch Gesprochen in Deutschland, Niederlande, Russland …   Deutsch Wikipedia

  • Niederdeutschland — Nie|der|deutsch|land {{link}}K 143{{/link}} …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Нижняя Германия — (Niederdeutschland) сев. страны Германии, занимающий Северогерманскую низменность …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

  • Großer Sturm von 1703 — Der Große Sturm von 1703 war ein außerordentlich schwerer Sturm in fast ganz Europa.[1] Er gilt als der schwerste Sturm, der die Britischen Inseln und den Ärmelkanal jemals heimgesucht hat. Er dauerte vom 5. bis zum 13. Dezember 1703 (bzw. vom 24 …   Deutsch Wikipedia

  • Heinz Ritter-Schaumburg — Heinz Ritter im Jahr 1990 Heinz Ritter Schaumburg (* 3. Juni 1902 in Greifswald als Heinrich Adolf Ritter; † 22. Juni 1994 in Rinteln OT Schaumburg) war ein deutscher Privatgelehrter, der seit 1975 mit seinen Thesen zur Thidrekssaga und zum Nib …   Deutsch Wikipedia

  • Sax (Waffe) — Angaben Waffenart: Schwert, Messer Bezei …   Deutsch Wikipedia

  • Skramasar — Schwerer Breitsax 7. Jahrhundert mit Rekonstruktionsversuch Sax (der Sax, Pl.: Saxe), auch Sachs oder Skramasax (althochdeutsch sahs für Messer), bezeichnet eine Gruppe von einschneidigen Hiebschwertern, die in Mitteleuropa von der vorrömischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Skramasax — Schwerer Breitsax 7. Jahrhundert mit Rekonstruktionsversuch Sax (der Sax, Pl.: Saxe), auch Sachs oder Skramasax (althochdeutsch sahs für Messer), bezeichnet eine Gruppe von einschneidigen Hiebschwertern, die in Mitteleuropa von der vorrömischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Thidrekssaga als historische Quelle — Das Bonner Stadtsiegel aus dem 13. Jahrhundert trägt am Rand die Aufschrift: SIGILLUM ANTIQUE VERONE NUNC OPIDI BUNNENSIS (Das alte Siegel von Verona, jetzt der Stadt Bonn) Die Thidrekssaga könnte sich nach einer These Heinz Ritter Schaumburgs… …   Deutsch Wikipedia