Nationalgarde


Nationalgarde

Nationalgarde, eine Art französischer Volksbewaffnung, 1789 gegründet, dann 1791 mit nominell 100,000 Mann zur Verstärkung der Feldarmee aufgeboten, mit dem Recht, Offiziere und Unteroffiziere selbst zu wählen. Sie sollte im Prinzip nur im Innern des Landes verwendet werden. Aus politischen Rücksichten 1827 aufgelöst, erfolgte ihre Neubelebung in der Julirevolution 1830, als dritter Bau der französischen Kriegsmacht. 1848 in ihrer politischen Haltung zunächst unsicher, half sie dann den Juniaufstand niederschlagen. Napoleon III. organisierte sie 1852 neu mit Hinblick auf die Notwendigkeit, sie von revolutionären Elementen zu säubern und zuverlässiger zu machen; die Offiziere ernannte der Kaiser. Im Wehrgesetz von 1868 wurde die N. zum Teil zu Besatzungszwecken im Kriegsfalle bestimmt, durch das Gesetz vom 27. Juli 1872 endgültig aufgehoben. Vgl. Jähns, Das französische Heer von der großen Revolution bis zur Gegenwart (Leipz. 1873).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nationalgarde — Nationalgarde, die zur Vertheidigung der Landesgrenzen u. zum innern Dienst bestimmte Bürgerwehr. Sie wurde zuerst in Frankreich durch Beschluß der Nationalversammlung vom 12. Juni[707] 1790 hervorgerufen zunächst zum innern Dienst, um das Heer… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Nationalgarde — Nationalgarde, eine Art Volksbewaffnung in Frankreich, 1789 entstanden, nur zum Dienst im Innern bestimmt, infolge der polit. Ereignisse öfter aufgelöst und neu organisiert, seit 1872 aufgehoben …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Nationalgarde — Nationalgarde, s. Volksbewaffnung …   Herders Conversations-Lexikon

  • Nationalgarde — var en slags borgervæbning, der oprettedes i Paris 1789, og som året efter ved Lafayettes foranstaltning indførtes over hele Frankrig. Bestemmelsen med nationalgarden var lokaltjeneste, men denne bestemmelse overholdtes ikke strengt. En del af… …   Danske encyklopædi

  • Nationalgarde — Die US amerikanische Nationalgarde während der Hilfsaktionen nach dem Hurrikan Katrina, 2005 Eine Nationalgarde ist eine paramilitärische Organisation, die nach der jeweiligen Organisation aus Freiwilligen und Reservisten oder Wehrpflichtigen… …   Deutsch Wikipedia

  • Nationalgarde — Na|ti|o|nal|gar|de 〈f. 19; unz.〉 1. 〈bis 1871〉 nach 1789 gegründete französ. Bürgerwehr 2. in einigen Staaten (vor allem in den USA) übliche Schutztruppe mit teils militärischen, teils polizeilichen Aufgaben * * * Na|ti|o|nal|gar|de, die: 1. in… …   Universal-Lexikon

  • Nationalgarde — Na|ti|o|nal|gar|de 〈f.; Gen.: ; Pl.: unz.〉 1. 〈urspr.〉 französ. Bürgerwehr nach 1789 2. 〈dann〉 in einigen Staaten (vor allem in den USA) übliche Schutztruppe mit teils militärischen, teils polizeilichen Aufgaben …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Nationalgarde — Na|ti|o|nal|gar|de die; , n: 1. (ohne Plur.) die 1789 gegründete, nach dem Krieg 1870/71 wieder aufgelöste franz. Bürgerwehr. 2. die Miliz der US Einzelstaaten (zugleich Reserve der US Streitkräfte) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Nationalgarde — Na|ti|o|nal|gar|de …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Nationalgarde der Vereinigten Staaten — Logo der US Nationalgarde General …   Deutsch Wikipedia