Mannaregen


Mannaregen

Mannaregen, s. Lecanora.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andreas Brugger — (* 16. November 1737 in Kressbronn am Bodensee; † 8. Februar 1812 in Langenargen) war ein deutscher Maler des Rokoko und Klassizismus. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Ausbildung 2 Werke 2.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Sala Superiore — Die Sala Superiore ist einer der drei Säle und der größte der beiden Säle des ersten Stockwerks der Scuola Grande di San Rocco in Venedig. Ihre heutige Innenausstattung bekam die Sala Superiore größtenteils durch die Hand von Jacopo Tintoretto.… …   Deutsch Wikipedia

  • Flechten [1] — Flechten (Lichenen, Lichenes, hierzu die Tafeln »Flechten I III«), kryptogamische Gewächse aus der Abteilung der Thallophyten. Sie sind gegenüber den der gleichen Abteilung angehörigen Algen und Pilzen dadurch charakterisiert, daß ihr… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Lecanōra — Ach. (Kuchen , Schüsselflechte), Flechtengattung aus der Gruppe der Diskolichenen, mit krustenförmigem, auf der Unterlage ausgebreitetem Thallus und flachen Apothecien, deren Gehäuse Gonidien enthält. Die Gattung umfaßt gegen 30 in Deutschland… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Poussin — (spr. pußäng), 1) Nicolas, franz. Maler, geb. im Juni 1594 zu Villers bei Les Andelys in der Normandie, gest. 19. Nov. 1665 in Rom, war Schüler des Quintin Varin, bildete sich 1618–23 in Paris bei Ferdinand Elle und Georges Lallemand und ging… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Wunderregen — Wunderregen, regenartiger Fall von organischen und unorganischen Substanzen, wurde früher allgemein, in Südeuropa auch jetzt noch als unheilverkündend betrachtet. Den meisten Arten von W. gemeinsam ist, daß die herabfallenden Massen an andern… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Sphaerothallia — Sphaerothallĭa N. ab Es., Flechtengattg., deren Thallus aus knolligen Abschnitten besteht, in den Wüsten Nordafrikas und Kleinasiens. Die eßbaren Knöllchen der Mannaflechte (S. esculenta N. ab Es.) werden oft durch den Wind fortgeführt und fallen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • St. Peter und Paul (Minseln) — Peter und Paul in Minseln St. Peter und Paul ist eine römisch katholische Kirche in Rheinfelden, die unter dem Patrozinium von Peter und Paul steht. Das Gotteshaus im Stil des Spätbarocks befindet sich in Unterminseln. Die Erstnennung der Kirche… …   Deutsch Wikipedia

  • St. Martin (Freiburg-Altstadt) — Außenansicht …   Deutsch Wikipedia

  • Glasfenster von St. Laurentius (Ahrweiler) — Chorfenster Die Glasfenster von St. Laurentius sind Bleiglasfenster in der katholischen Pfarrkirche St. Laurentius in Ahrweiler, einem Stadtteil von Bad Neuenahr Ahrweiler im nördlichen Rheinland Pfalz. Sie wurden alle im 20. Jahrhundert… …   Deutsch Wikipedia