Limonāde


Limonāde

Limonāde (franz., »Zitronenwasser«; vgl. Limone), kühlendes Getränk aus Wasser, Zitronensaft und Zucker, von dem ein Teil auf Zitronenschalen abgerieben werden kann. Dies Getränk hat sich seit Anfang des 17. Jahrh. über die ganze Welt verbreitet. Oft wird Zitronensaft durch andre Fruchtsäfte, das gewöhnliche Wasser durch Selter- oder Sodawasser ersetzt. Abgekochte L. bereitet man aus denselben Bestandteilen mit heißem Wasser, doch müssen dann die bittern Zitronenkerne gut ausgelesen werden. Limonadenpulver und Limonadenessenzen zur raschen Bereitung von L. geben nie so wohlschmeckende L. wie die frischen Fruchtsäfte. Schaumlimonade (L. gazeuse, moussierende L.) bereitet man wie Sodawasser in Gaskrügen (s. Mineralwässer), füllt aber letztere mit gewöhnlicher L. statt mit Wasser.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • limonade — [ limɔnad ] n. f. • 1640; de 3. limon, p. ê. d apr. esp. limonada 1 ♦ Vx Boisson rafraîchissante faite avec de l eau, du jus de citron et du sucre. ⇒ citronnade. 2 ♦ Mod. Boisson gazeuse incolore, légèrement sucrée et parfumée au citron. ⇒… …   Encyclopédie Universelle

  • Limonade — Sf std. (17. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus frz. limonade, einer Ableitung von frz. limon m. Zitrone , dieses aus arab. laimûn, aus pers. līmūn. Das Getränk war bis ins 19. Jh. tatsächlich Zitronenwasser; dann erst wurde die Bezeichnung… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Limonade — Limonade. Die Zubereitung dieses kühlenden Getränkes ist zu bekannt, um sie zu erwähnen, dagegen sei gesagt: – daß die Limonade zuerst 1630 in Italien Mode und zwar aus Limonien bereitet ward. Jedenfalls wird das Getränk aus dieser Frucht… …   Damen Conversations Lexikon

  • Limonade — Limonade: Die seit dem 17. Jh. bezeugte Bezeichnung für ein kaltes Fruchtgetränk (unter Zusatz von Zucker, Wasser und auch Kohlensäure) – zuerst nur für »Zitronenwasser« – stammt aus frz. limonade. Dies ist von frz. limon »dickschalige Zitrone«… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Limonade — [Wichtig (Rating 3200 5600)] Bsp.: • Was ist mit der Limonade? …   Deutsch Wörterbuch

  • Limonade — (fr.), kühlendes Getränk aus Citronen od. Limonensaft, Wasser u. Zucker; ein, auch Fieberkranken sehr zuträgliches Getränk. Die L. war als öffentlich dargebotenes u. zwar aus Limonen bereitetes Getränk zuerst in Italien 1630–33 bekannt u. wurde… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Limonade —  Pour l’article homonyme, voir Limonade (Haïti).  Limonade à la menthe servie en Syrie …   Wikipédia en Français

  • Limonade — Limonaden Stand in Rishikesh Eine Limonade, umgangssprachlich auch kurz Limo, ist ein alkoholfreies, mehr oder weniger stark gesüßtes und meist mit Kohlensäure versetztes Erfrischungsgetränk mit Fruchtauszügen auf Basis von Wasser. Im… …   Deutsch Wikipedia

  • limonade — (li mo na d ) s. f. Boisson qui se fait avec du jus de limon ou de citron, de l eau et du sucre. •   Cette purgation me paraît comme un verre de limonade, SÉV. 562.    Limonade cuite, limonade moins acide, mais aussi moins agréable que celle que… …   Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré

  • LIMONADE — s. f. Boisson qui se fait avec du jus de limon ou de citron, de l eau et du sucre. La limonade est rafraîchissante. Boire un verre de limonade. Entrer dans un café, pour prendre une carafe de limonade, une limonade. Limonade cuite …   Dictionnaire de l'Academie Francaise, 7eme edition (1835)