Askēt


Askēt

Askēt (griech.), ein der Askese sich Widmender, Büßer. Asketen (continentes, agonistici) werden seit Mitte des 2. Jahrh. diejenigen Christen genannt, die sich des Genusses von Speisen durch häufiges Fasten enthielten, nicht ehelichten oder den ehelichen Umgang aufgaben, ihr Vermögen an die Armen verschenkten. Seit dem 3. und 4. Jahrh. haftet der Name an denen, die als Anachoreten (s. d.) und Eremiten (s. d.) sich von der Welt zurückzogen oder im Kloster sich vereinigten. Asketik, Lehre von der Askese (s. d.).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Asket — Sm enthaltsam lebender Mensch erw. fach. (18. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus gr. askētḗs, einem Nomen agentis zu gr. askeĩn üben, etwas gewissenhaft tun . Die Askese bedeutet im alten Griechenland zunächst die körperliche Ertüchtigung, dann… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • àskēt — m 〈G askéta〉 onaj koji živi strogim životom u vježbanju u vrlinama, obuzdavanju požuda i u težnji za moralnim usavršavanjem; isposnik, pustinjak …   Veliki rječnik hrvatskoga jezika

  • asket — àskēt m <G askéta> DEFINICIJA onaj koji živi strogim životom u vježbanju u vrlinama, obuzdavanju požuda i u težnji za moralnim usavršavanjem; isposnik, pustinjak ETIMOLOGIJA vidi askeza …   Hrvatski jezični portal

  • Asket — Askese (gr. ασκησις askesis, von ασκεω askeo „üben“, „sich befleißigen“), gelegentlich auch Aszese, bezeichnete ursprünglich die mit der Zugehörigkeit zu einer philosophischen Schule oder einem religiösen Kult verbundenen praktischen Handlungen,… …   Deutsch Wikipedia

  • Asket — As|ket [as ke:t], der; en, en, As|ke|tin [as ke:tɪn], die; , nen: enthaltsam lebende Person: wie ein Asket leben. * * * As|ket 〈m. 16〉 jmd., der Askese übt [<grch. asketes „Büßer“; zu askein „üben“] * * * As|ket, der; en, en [mlat. asceta < …   Universal-Lexikon

  • Asket — Askese »streng enthaltsame Lebensweise; Bußübung«: Das Fremdwort ist eine gelehrte Entlehnung des 18. Jh.s aus griech. áskēsis »(körperliche und geistige) Übung; Lebensweise«, das zu griech. askeīn »sorgfältig tun; verehren; üben« gehört. – Dazu …   Das Herkunftswörterbuch

  • askét — a m (ẹ̑) kdor se načelno strogo odreka užitkom, ugodnostim: bil je pravi asket; srednjeveški asketi; imel je obraz asketa ♦ rel. kdor skuša doseči krščansko popolnost …   Slovar slovenskega knjižnega jezika

  • Asket — asketas statusas T sritis Kūno kultūra ir sportas apibrėžtis Labai santūrus, atsisakantis gyvenimo malonumų žmogus. kilmė gr. askēthēs – išmankštintas, įgudęs atitikmenys: angl. ascetic vok. Asket, m rus. аскет …   Sporto terminų žodynas

  • asket — basket …   Dictionnaire des rimes

  • Asket — En der er afholdende …   Danske encyklopædi


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.