Lactūca


Lactūca

Lactūca L., Gattung der Kompositen, ein- oder zweijährige oder ausdauernde Kräuter, seltener Halbsträucher, mit grundständigen oder abwechselnden, ganzrandigen, grob gezahnten oder fiederspaltigen, am Rande und unterseits längs der Mittelrippe oft borstig gewimperten oder stachelspitzigen Blättern, sitzenden oder gestielten, meist etwas kleinen, rispig, gruppierten Blütenköpfchen und mehr oder weniger zusammengedrückten Früchten mit eine Haarkrone tragendem Schnabel. Etwa 90 Arten, meist in der Alten Welt, wenige in Nordamerika und Westindien. L. scariola L. (wilder Lattich, Zaunlattich, Skariol, Leberdistel), zweijährig, mit 0,60–1,25 m hohem, unterwärts stachligem Stengel, senkrecht gestellten (vgl. Kompaßpflanzen), lanzettlichen, mit pfeilförmigem Grund stengelumfassenden obern und buchtig-fiederspaltigen untern Blättern, gelben Blüten und bläulichgrauen Früchten, in Mittel- und Südeuropa, Nordafrika und Mittelasien, eingeschleppt in Nordamerika, wird als Stammpflanze des kultivierten Staudensalats (Gartensalat, L. sativa L., s. Lattich) betrachtet. L. perennis L. (blauer Lattich) mit fiederspaltigen Blättern, doldentraubig verästeltem Stengel und blauen Blüten, findet sich in Süd- und Mitteleuropa und wird gleichfalls als Salat benutzt, indem man die Blattrosette im Frühjahr mit Schieferplatten bedeckt und dadurch bleicht. L. virosa L. (Giftlattich, s. Tafel »Giftpflanzen I«, Fig. 7), zweijährig, mit steif aufrechtem, 0,6–1,5 m hohem, unterwärts stachligem, oberwärts rispig verzweigtem Stengel, länglich-eiförmigen, stachelspitzig bis fast buchtig gezahnten, bis auf die untersten mit herzförmigem Grund stengelumfassenden, bläulich-grünen, unterseits borstig stachligen Blättern, gelben Blüten und schwarzen Früchten mit weißem Schnabel, riecht stark, etwas betäubend, und wirkt scharf narkotisch. Er findet sich an felsigen Stellen und in Hecken des westlichen und südlichen Europa, in Deutschland nur an wenigen Punkten des südlichen und mittlern Rheingebiets. Alle grünen Teile der Pflanze enthalten weißen, bittern Milchsaft (lac, daher der Name), der, an der Luft erhärtet, das Lactucarium (f, d.) bildet. Denselben Milchsaft enthalten weniger reichlich auch L. scariola L. und L. sativa, und letztere Pflanze sowie L. altissima, die in Clermont-Ferrand angebaut wird und wohl nur eine Kulturform ist, werden ebenfalls auf Lactucarium verarbeitet. Das Kraut wurde früher arzneilich benutzt.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • LACTUCA — olim in maximo contemptu erat propter frigidam facultatem, quâ viros evirare credebatur: unde νεκύων βρῶ μα, mortuorum cibus, Eubulo in Α᾿ςτύτοις. Nec alia causa est, cur Adonidem, in lactuca latentem aut etiam ibi Mortuum, finxerint poetae, vide …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Lactuca — Lac*tu ca, n. [L., lettuce. See {Lettuce}.] (Bot.) A genus of composite herbs, several of which are cultivated for salad; lettuce. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Lactūca — (L. L.), Pflanzengattung aus der Familie Compositae Cichoraceae Lactuceae, 19. Kl. 1. Ordn. L., allgemein, Kelch dachziegelig, Blüthen zwei bis dreireihig, Achene flach zusammengedrückt, in einen fädlichen Schnabel zugespitzt, mit haarigem Pappus …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Lactuca — Lactūca L., Pflanzengattg. der Kompositen, meist Kräuter in der nördl. gemäßigten und warmen Zone. L. virōsa L. (Giftlattich), stattliche Pflanze mit buchtig gezähnten Blättern; L. scariŏla L. (wilder Lattich), auf Schutthaufen, an Wegen,… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Lactuca — Lactuca, lat., Pflanzengattung aus der Familie der Compositae (s. d.), Salat, bekannte Gemüsepflanze mit milchartigem Safte; l. virosa, Giftsalat. in Deutschland selten, mit narkotischem Milchsaft, daher officinell; l. scariola, Zaunlattich,… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Lactuca — Taxobox name = Lettuce image width = 200px image caption = Lactuca tuberosa regnum = Plantae divisio = Magnoliophyta classis = Magnoliopsida ordo = Asterales familia = Asteraceae tribus = Cichorieae genus = Lactuca genus authority = L., 1753… …   Wikipedia

  • Lactuca — Laitue Pour les articles homonymes, voir Laitue (homonymie) …   Wikipédia en Français

  • Lactuca — Lattich Gift Lattich (Lactuca virosa), Illustration Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zwei …   Deutsch Wikipedia

  • Lactuca —   Lechuga Lactuca virosa …   Wikipedia Español

  • Lactuca — noun an herb with milky juice: lettuce; prickly lettuce • Syn: ↑genus Lactuca • Hypernyms: ↑asterid dicot genus • Member Holonyms: ↑Compositae, ↑family Compositae, ↑ …   Useful english dictionary