Löwenberg


Löwenberg

Löwenberg, Kreisstadt im preuß. Regbez. Liegnitz, am Bober, Knotenpunkt der Staatsbahnlinien Goldberg-Greiffenberg und L.-Siegersdorf, 202 m ü. M., hat eine evangelische und 2 kath. Kirchen, darunter eine große, zwischen 1233 und 1238 eingeweihte, jetzt restaurierte Kirche, Synagoge, ein großes Rathaus, Denkmäler für Kaiser Friedrich III. und Blücher, ein hübsches Kriegerdenkmal, Realschule, Lehrerinnenseminar, Rettungshaus, 2 Krankenhäuser (eins davon im Gebäude der 1810 aufgehobenen Malteser-Kommende), Amtsgericht, Oberförsterei, Holzschleiferei, Wollspinnerei, Malz- u. Schamottefabrikation, Müllerei, Bierbrauerei, Sandsteinbrüche und (1900) 5293 meist evang. Einwohner. Im nahen Dorfe Neuland bedeutende Gipsbrüche. – L. erhielt 1217 deutsches Stadtrecht. 1627 hatte es unter kaiserlicher Einquartierung und Zwangsbekehrung zu leiden. Heftige Kämpfe bei L. und in der Umgegend 1813: 19. Aug. siegten bei Plagwitz und bei Siebeneichen (oberhalb L. am Bober) Preußen und Russen; 21. Aug. drängte Napoleon bei Plagwitz die schlesische Armee zurück; 29. Aug. ergab sich hier nach der Schlacht an der Katzbach die französische Division Puthod. Vgl. Wesemann, Urkunden der Stadt L. (Programm, Löwenb. 1885 u. 1887). – Etwa 6 km nordwärts von L. liegen Dorf und Rittergut Hohlstein mit Schloß (jetzt im Besitz des Fürsten von Hohenzollern) und schönem Park.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Löwenberg — ist der Name folgender Orte: Ortsteil und Schloss in der Gemeinde Löwenberger Land im Landkreis Oberhavel in Brandenburg, siehe Löwenberg (Löwenberger Land) Berg im Siebengebirge, Standort der gleichnamigen Burg, siehe Löwenburg (Siebengebirge)… …   Deutsch Wikipedia

  • Löwenberg — Löwenberg, 1) Kreis des Regierungsbezirks Liegnitz (preußische Provinz Schlesien); 13,8 QM. mit 69,800 Ew.; ist durch die Vorberge des Riesengebirges uneben, wird vom. Bober. u. Queis durchflossen u. liefert Getreide, Flachs, Obst, Holz, Schiefer …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Löwenberg — Löwenberg. 1) L. in Schlesien, Kreisstadt im preuß. Reg. Bez. Liegnitz, am Bober, (1905) 5682 E., Amtsgericht, Schloß. – 2) Gipfel (440 m) des Siebengebirges am Rhein …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Löwenberg — Löwenberg, preuß. schles. Stadt am Bober, mit 5500 E., Tuch . Leinwand und Baumwollefabrikation …   Herders Conversations-Lexikon

  • Löwenberg — Klein Wien (veraltet) (umgangssprachlich); Lemberg * * * Löwenberg,   polnisch Lwówek Śląski [ lvuvɛk ɕlɔ̃ski], Kreisstadt in der Woiwodschaft Niederschlesien (bis 1998 Stadt in der aufgelösten Woiwodschaft Jelenia Góra [Hirschberg]), Polen, 210… …   Universal-Lexikon

  • Löwenberg — Benjamin B., French laryngologist, 1836–1905. See L. canal, L. forceps, L. scala …   Medical dictionary

  • Löwenberg-Lindow-Rheinsberger Eisenbahn — Löwenberg–Rheinsberg–Flecken Zechlin Kursbuchstrecke (DB): 209.54 Streckennummer: 6751 Streckenlänge: 50,6 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Streckenklasse: D4 Maximale Neigung …   Deutsch Wikipedia

  • Löwenberg (Löwenberger Land) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Löwenberg (Oberhavel) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Löwenberg i. Schlesien — Lwówek Śląski …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.