Kreisschere


Kreisschere

Kreisschere, s. Scheren.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kreisschere — Kreisschere, Blechschere, deren Schneiden zwei stählerne Scheiben von 3–6 Zoll Durchmesser sind[791] welche auf parallelen Achsen so angebracht sind, daß ihre Flächen sich an einer Stelle berühren u. ihre schneidenden Peripherien ein wenig neben… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kreisschere — Kreis|sche|re 〈f. 19〉 Schere mit umlaufenden, runden Messern (für Blech, Pappe, Stoff) * * * Kreis|sche|re, die (Technik): zum Schneiden von Pappe usw. dienende Maschine mit kreisenden, runden Messern …   Universal-Lexikon

  • Blechverarbeitung — Scheren zum Schneiden des Bleches mit der Hand (Fig. 1 u. 2) sind von starkem Bau und oft mit einer Angel zum Festhalten im Schraubstock oder Einschlagen in einen Holzblock (Stockschere, Bockschere) und dann mit einem langen Griff versehen.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Scheren [1] — Scheren, Schneidwerkzeuge mit zwei Schneiden (Blättern, Messern, Klingen), die derart gegeneinander bewegt werden, daß sie ein dazwischen gebrachtes Arbeitsstück zerteilen. Man fertigt kleine S. aus Stahl oder aus Schmiedeeisen mit… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Carl Erdmann Kircheis — Porträt des Unternehmers C. E. Kircheis auf einer Tafel am Berufsschulzentrum Carl Erdmann Kircheis (* 24. April 1830 in Aue; † 21. August 1894 ebenda) war ein deutscher Unternehmer der Maschinenbauindustrie. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Erdmann Kircheis — Carl Erdmann Kircheis (* 24. April 1830 in Aue (Sachsen); † 21. August 1894, ebenda) war ein deutscher Unternehmer. Leben Der Sohn eines Steigers besuchte die Volksschule in Aue und begann 1844 ebenda eine Maschinenbaulehre. Nachdem er bis 1859… …   Deutsch Wikipedia

  • Ovalwerk — Ovalwerk, eine Vorrichtung an der Drehbank, Guillochiermaschine, Kreisschere, Bandsäge u. dgl., die das Werkzeug nach einer elliptischen Linie zur Wirkung bringt. Es besteht wesentlich aus einer drehenden Scheibe und einem auf dieser Scheibe… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bandstuhl — Bandstuhl, Bandmühle, Mühlstuhl [1], Webstuhlart, die zur Verfertigung aller Bandgattungen – mit Ausnahme solcher, die den Handstuhl (vgl. Weberei) erfordern – allgemein im Gebrauche ist, bildet den Uebergang von den Handwebstühlen zu… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Drahtfabrikation — Drahtfabrikation, erfolgt durch Walzen, Ziehen und Pressen. Pressen findet nur bei Zinn und Blei statt, indem das bis nahe zum Schmelzpunkt erhitzte Material aus einem Zylinder mit engen Oeffnungen durch hydraulischen Druck herausgepreßt wird.… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Pappefabrikation — Pappefabrikation. Da an das Aussehen der Pappe (s.d.), mit Ausnahme weniger Sorten, viel geringere Anforderungen gestellt werden als an die meisten Papiere, da ferner die Pappe sehr häufig zur Hebung und Verschönerung des Aeußern mit einem… …   Lexikon der gesamten Technik