Kongobahn


Kongobahn

Kongobahn, s. Kongostaat, S. 372.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kongobahn — Kongobahn, schmalspurige Privatbahn von Matadi l. am Kongo nach Ndolo und Leopoldsville am Stanley Pool (398 km) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Kongobahn — Unterwegs in der Provinz Niederkongo. Die Matadi Kinshasa Bahn ist eine Eisenbahnlinie in Niederkongo im Westen der Demokratischen Republik Kongo in Afrika und ein wichtiger Verkehrsträger zwischen der kongolesischen Hauptstadt Kinshasa (zur Zeit …   Deutsch Wikipedia

  • Kongobahn-Gesellschaft — Unterwegs in der Provinz Niederkongo. Die Matadi Kinshasa Bahn ist eine Eisenbahnlinie in Niederkongo im Westen der Demokratischen Republik Kongo in Afrika und ein wichtiger Verkehrsträger zwischen der kongolesischen Hauptstadt Kinshasa (zur Zeit …   Deutsch Wikipedia

  • Matadi-Kinshasa-Bahn — Unterwegs in der Provinz Niederkongo. Die Matadi Kinshasa Bahn ist eine Eisenbahnlinie in Niederkongo im Westen der Demokratischen Republik Kongo in Afrika und ein wichtiger Verkehrsträger zwischen der kongolesischen Hauptstadt Kinshasa (zur Zeit …   Deutsch Wikipedia

  • Stanley-Pool — Pool Malebo Geographische Lage: DR Kongo, Republik Kongo …   Deutsch Wikipedia

  • Afrika — Afrika, der fast insulare südwestliche Teil der Alten Welt. Der Name, zuerst von Ennius gebraucht, bezog sich ursprünglich nur auf die Karthago und Umgebung umfassende römische Provinz, wurde aber in der Kaiserzeit auf den ganzen Erdteil… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schmalspurbahnen — (narrow gauge railways; chemins de fer à voie étroite; ferrovia a scartamento ridotto), Eisenbahnen mit kleinerer Spur als der Vollspur (1∙435 m). Inhalt: 1. Entwicklung der S. – 2. Verschiedenheit der Spurweiten. – 3. Linienführung der S. – 4.… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Pool Malebo — Geographische Lage DR Kongo, Republik Kongo Zuflüsse Kongo …   Deutsch Wikipedia

  • Matadi — Matadi, Distriktshauptort und Hafenplatz des Kongostaates (s. d.), für Seedampfer erreichbar, Ausgangspunkt der Kongobahn, mit etwa 1500 Einw. (1901: 157 Weiße). Im Distrikt M. waren 1901: 196 Weiße …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Palaballa — Palaballa, Ort am untern Kongo, 280 m ü. M., bis zu dem die Kongobahn von Matadi aus eine der schwierigsten Strecken zu überwinden hat …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.