Köpfchen


Köpfchen

Köpfchen (Capitulum), eine der Formen des Blütenstandes (s. d., S. 93).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Köpfchen — (Capitulum), 1) kleiner Kopf; 2) (Anat.), an Knochen kopfförmiger Theil, aber von geringerem Betrag als Kopf, so an den Hand u. Fußknochen; 3) (Bot.), s.u. Blüthenstand D) Bd) a) ee); 4) Fruchtmaß in Fulda, 4 K. = 1 Metze, 16 K. = 1 Maß, 1 K.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Köpfchen — Köpfchen, Körbchen ⇒ Blütenstände …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Köpfchen — Köpfchen,das:K.haben:⇨schlau(2) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Köpfchen — Längsschnitt durch ein Köpfchen, schematische Darstellung. Der Ausdruck Köpfchen (auch Capitulum) bezeichnet in der Botanik einen Blütenstand. Alle Blüten sitzen direkt an der gestauchten und verdickten Sprossachse, oft befindet sich an der Basis …   Deutsch Wikipedia

  • Köpfchen — Kọ̈pf·chen das; s, ; 1 ein kleiner Kopf 2 gespr; die Fähigkeit, gute Ideen zu haben ≈ Verstand <Köpfchen haben; mit Köpfchen vorgehen>: eine Aufgabe mit Köpfchen lösen; Köpfchen muss man haben (, dann ist das kein Problem!) …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Köpfchen — das Köpfchen, (Aufbaustufe) ugs.: Fähigkeit, bestimmte Zusammenhänge zu erkennen, Findigkeit Synonyme: Verstand, Grips (ugs.), Hirn (ugs.) Beispiele: Sie hat Köpfchen! Um auf so eine geniale Idee zu kommen muss man Köpfchen haben …   Extremes Deutsch

  • Köpfchen — Grütze (umgangssprachlich); Denkvermögen; Verstand; Grips (umgangssprachlich); Geist; Scharfsinnigkeit; Denkfähigkeit; Intelligenz; Vernunft; Gehirnschmalz ( …   Universal-Lexikon

  • Köpfchen — mohua statusas T sritis zoologija | vardynas atitikmenys: lot. Mohoua vok. Köpfchen, n rus. мохуа, f ryšiai: platesnis terminas – švilpikiniai siauresnis terminas – baltagalvė mohua siauresnis terminas – geltongalvė mohua siauresnis terminas –… …   Paukščių pavadinimų žodynas

  • Köpfchen — 1. Dat Köpken kolt, de Föte warm, dat Achterpörtken apen, do wirste ruhig slapen. – Körte2, 4386. Frz.: Le pied sec, chaud la tête, au reste vivez en bête. 2. Det Koppke voll on det Narschke wêt von nuscht. – Frischbier2, 2134. 3. Köpken glatt un …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Köpfchen — Köpfchenn 1.Schläue,Gewitztheit.Diminutivischverniedlichtseit1900aus»Kopfhaben=denkenkönnen«. 2.schmerzenderKopfnachausgiebigerZecherei.Seitdemausgehenden19.Jh. 3.ausgeruhtesKöpfchen=gewitzter,aufgeweckterMensch.1950ff.… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.