Induktionsapparate


Induktionsapparate

Induktionsapparate, s. Elektrische Induktion und Induktionsmaschine.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Reiniger, Gebbert & Schall — Aufbau und Expansion des Unternehmens Im Jahre 1886 entstand die offene Handelsgesellschaft „Vereinigte Physikalisch Mechanische Werkstätten Reiniger, Gebbert Schall – Erlangen, New York, Stuttgart“ (RGS) als Zusammenschluss der Erlanger… …   Deutsch Wikipedia

  • Reiniger, Gebbert & Schall — Briefkopf von Reiniger, Gebbert Schall, 1896 Aufbau und Expansion des Unternehmens Im Jahre 1886 entstand die offene Handelsgesellschaft „Vereinigte Physikalisch Mechanische Werkstätten Reiniger, Gebbert Schall – Erlangen, New York, Stuttgart“… …   Deutsch Wikipedia

  • Gebbert — Max Gebbert (* 2. März 1856 in Rothaus; † 11. März 1907 in Erlangen, vollständiger Name Julius Max Gotthard Gebbert) war ein deutscher Mechaniker und Mitbegründer des Unternehmens Reiniger, Gebbert Schall in Erlangen. Leben Julius Max Gotthard… …   Deutsch Wikipedia

  • Max Gebbert — Max Gebbert, um 1900 Max Gebbert (* 2. März 1856 in Rothaus; † 11. März 1907 in Erlangen, vollständiger Name Julius Max Gotthard Gebbert) war ein deutscher Mechaniker und Mitbegründer des Unternehmens Reiniger, Gebbert Schall in Erlangen …   Deutsch Wikipedia

  • Naturwissenschaft — 1100 v. Chr. Tschu Kong (China) bestimmt die Schiefe der Ekliptik. 1100 Älteste Nachricht vom Gnomon in der chinesischen Schrift Tschiu pi. 585 Thales von Milet erkennt die Ursache der Sonnen und Mondfinsternisse und betrachtet die Erde als… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Induktion [1] — Induktion, Erzeugung elektromotorischer Kräfte bezw. bei geschlossenen Leitern elektrischer Ströme durch Bewegung von Leitern im magnetischen Felde[183] derart, daß sie Kraftlinien schneiden, oder durch Aenderung der von Leitern umschlossenen… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Ozon — (aktiver Sauerstoff O3), eine besondere, von Schönbein 1840 entdeckte Modifikation des Sauerstoffs, die sich durch einen eigentümlichen Geruch, wie nach verbranntem Schwefel, und durch eine große Reaktionsfähigkeit auszeichnet. Wo… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Röntgenstrahlen [1] — Röntgenstrahlen. Kathodenstrahlen (s.d.) haben die Eigenschaft, geradlinig in senkrechter Richtung von der Kathode aus sich fortzupflanzen und – nach Lenards Entdeckung – durch ein Aluminiumfenster aus der Hittorfschen Röhre sogar in… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Induktionsmaschinen — Induktionsmaschinen, Apparate zu schneller Erzeugung von Induktionsströmen (s. Induktion, elektrische); man unterscheidet magnetelektrische und elektromagnetische Induktionsapparate; am bekanntesten ist der Rühmkorffsche Induktionsapparat… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Wagnerscher Hammer — Wagnerscher Hammer, Neefscher Hammer, Rheotom, ein selbsttätiger, 1837 von Wagner in Frankfurt a. M. erfundener Stromunterbrecher für Induktionsapparate, Läutewerke, elektr. Stimmgabeln u.a., beruht auf elektromagnetischer Wirkung [Abb. 1934;… …   Kleines Konversations-Lexikon