Hopf


Hopf

Hopf, Karl, Geschichtsforscher, geb. 19. Febr. 1832 zu Hamm in Westfalen, gest. 23. Aug. 1873 in Wiesbaden, studierte in Bonn, habilitierte sich dort, wurde 1858 außerordentlicher Professor und Bibliothekar in Greifswald, 1864 ordentlicher Professor und Oberbibliothekar an der Universität Königsberg. Fleißig forschte er in Bibliotheken und Arch [ven Italiens und Griechenlands nach Stoff für die mittelalterliche griechische Geschichte, deren einzelne Stücke er in zahlreichen Monographien (gedruckt in den Sitzungsberichten der Wiener Akademie) behandelte (vgl. den Abriß davon in der Ersch und Gruberschen Enzyklopädie). Auch gab er einen wertvollen »Historisch-genealogischen Atlas« (Gotha 1858–61, 2 Bde.) heraus und schrieb: »Veneto-byzantinische Analekten« (Wien 1859); »Die Einwanderung der Zigeuner in Europa« (Gotha 1870). Seine letzte Arbeit war die Herausgabe der »Chroniques gréco-romanes inédites ou peu connues« (Berl. 1873); eine Übersicht aller seiner Schriften enthält die »Byzantinische Zeitschrift«, Bd. 8, S. 364 ff. Sein höchst wertvoller literarischer Nachlaß ist im Besitz der Königlichen Bibliothek zu Berlin.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hopf — may refer to: *Eberhard Hopf (1902–1983), Austrian mathematician. *Hans Hopf (1916–1993), German tenor *Heinz Hopf (1894–1971), German mathematician. *Heinz Hopf (actor) (1934–2001), Swedish actor. *J. R. Hopf (1982– ), baseball player. *Ludwig… …   Wikipedia

  • HOPF (H.) — HOPF HEINZ (1894 1971) Mathématicien allemand, né à Breslau et mort à Zollikon. Heinz Hopf fit ses études à Berlin, où il fut l’élève d’Erhard Schmidt, puis à Heidelberg et à Göttingen, où il rencontra, en 1925, le mathématicien russe Paul… …   Encyclopédie Universelle

  • Hopf — Hopf, Chr. Gottlob, geb. 1765 in Bahlingen, war erst Oberamtsarzt in Kirchheim unter Teck, dann Professor der Medicin in Tübingen, zuletzt Hofrath in Stuttgart u. st. 1844; er schr.: Commentarien der neueren Arzneikunst, 1793–1800, 6 Bde.;… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hopf — Hopf, Karl, Geschichtsforscher, geb. 19. Febr. 1832 zu Hamm, Prof. in Königsberg, gest. 23. Aug. 1873 zu Wiesbaden; schrieb über mittelalterliche Geschichte Griechenlands …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Hopf — Hopfner, Höpfner, Höppfner, Hopfer, Hopf und dessen Unternamen sind Familiennamen, die besonders im Süden Deutschlands und Österreich, jedoch auch im mitteleuropäischen Raum allgemein vorkommen. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft des Namens 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Hopf — Heinz Hopf Heinz Hopf (à la droite) à Oberwolfach, à côté de Hellmuth Kneser Heinz Hopf (19 novembre, 1894 – 3 juin, 1971) était un mathématicien né à Gräbschen, en Allemagne. Il a montré très jeune des aptitudes mathématiques. Il est entré en… …   Wikipédia en Français

  • Hopf — Họpf,   1) Hans, Sänger (Tenor), * Nürnberg 2. 8. 1916, ✝ München 25. 6. 1993; wurde 1946 Mitglied der Bayerischen Staatsoper München und wirkte auch bei Festspielen mit; wurde besonders als Wagner Sänger sowie in den Partien des Florestan… …   Universal-Lexikon

  • Höpf — m хмель обыкновенный (м), хмель пивной (м) …   Немецко-русский словарь лекарственных растений

  • Hopf — Berufsübername zu mhd. hopfe »Hopfen« für den Hopfenbauern oder händler. Der Anbau und Verkauf von Hopfen war wichtig für die Bierbrauerei …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Hopf fibration — In the mathematical field of topology, the Hopf fibration (also known as the Hopf bundle or Hopf map) describes a 3 sphere (a hypersphere in four dimensional space) in terms of circles and an ordinary sphere. Discovered by Heinz Hopf in 1931, it… …   Wikipedia