Hantel

Hantel

Hantel, ein Handturngerät, das meist aus zwei durch einen Griff verbundenen Eisenkugeln besteht; doch kommen auch ring- und topfförmige Hanteln vor. Das Wort ist von Jahn aus dem Niederdeutschen entlehnt, wo »der H.« einen Handgriff, Henkel bezeichnet, ist aber jetzt meist als »die H.« im Gebrauch. Man unterscheidet die großen, zu Hebe- und Stemmübungen dienenden Hanteln oder Kugelstäbe (bis 100 kg) und die kleinern, 1–10 kg schweren, die paarweise zur Ausführung von Freiübungen (s. d.) mit Belastung der Arme verwendet werden. Die alten Griechen bedienten sich ähnlicher Wuchtkolben zur Verstärkung der Sprunggewalt (s. Halteren); vor Jahn waren sie vereinzelt besonders in England (dort dumb bells, »stumme Glocken«, genannt) im Gebrauch. Vgl. Eiselen, Die Hantelübungen (3. Aufl. von Waßmannsdorff, Berl. 1883); Kloss, Hantelbüchlein für Zimmerturner (9. Aufl., Leipz. 1887); Schröter, Die Hantelübungen (Hof, 3 Tle.).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Синонимы:

См. также в других словарях:

  • Hantel — Hantel, gußeißernes Handturngerät, bestehend aus zwei durch einen Handgriff verbundenen, 1 4 kg schweren Kugeln; neuerdings auch leichte, federnde H. (Greif H. [Abb. 761]), bei denen ein Zusammendrücken der Spiralfedern eine Hebung der… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Hantel — Sf (auch m.) erw. fach. (19. Jh.) Stammwort. Ein ursprünglich niederdeutsches Wort für Griff , abgeleitet von Hand (mit auffälligem Dental vielleicht nach hantieren). Von Jahn 1816 als Bezeichnung für ein Turngerät übernommen. deutsch s. Hand …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Hantel — Zwei Kurzhanteln verschiedenen Typs Eine Hantel ist ein Sportgerät, welches in der Regel aus einer Stange und zwei an deren Enden befestigten Gewichten in Form von Kugeln oder Scheiben besteht. Leichte Hanteln finden Verwendung in der Gymnastik… …   Deutsch Wikipedia

  • Hantel — Gewicht * * * Hạn|tel 〈f. 21; Sp.〉 zwei durch einen Griff verbundene kugel od. scheibenförmige Gewichte als Handturngerät für Freiübungen u. zum Gewichtheben [<nddt. hantel „Handhabe“, Anfang des 19. Jh. von F. L. Jahn in die Turnersprache… …   Universal-Lexikon

  • Hantel — Hand: Die gemeingerm. Körperteilbezeichnung mhd., ahd. hant, got. handus, engl. hand, schwed. hand gehört wahrscheinlich als ablautende Substantivbildung zu der Sippe von got. hinÞan »fangen, greifen« und bedeutet demnach eigentlich »Greiferin,… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Hantel — die Hantel, n (Aufbaustufe) Sportgerät, das aus einer Stange und zwei an deren Enden befestigten Gewichten in Form von Kugeln oder Scheiben besteht Beispiele: Er nahm eine Hantel und trainierte seinen Bizeps. Sie macht Turnübungen mit Hanteln …   Extremes Deutsch

  • Hantel — svarmuo statusas T sritis Kūno kultūra ir sportas apibrėžtis Specialus svarstis raumenų jėgai ugdyti – 2 metalo rutuliai arba ritiniai, kuriuos jungia trumpa rankena. atitikmenys: angl. dumb bell vok. Hantel, f rus. гантель …   Sporto terminų žodynas

  • Hantel — Handel …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Hantel — Hạn·tel die; , n; eine Konstruktion mit Gewichten an beiden Enden, die man hochdrückt, um die Muskeln zu trainieren <mit Hanteln trainieren; Hanteln wuchten> || K : Hanteltraining …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • hantel — s ( n, hantlar) …   Clue 9 Svensk Ordbok


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»