Angeli


Angeli

Angeli, Heinrich von, Maler, geb. 8. Juli 1840 in Ödenburg, begann seine Studien 1854 auf der Wiener Akademie und bei Gustav Müller, setzte sie 1856 in Düsseldorf bei Leutze fort und stellte 1857 sein erstes Bild: Maria Stuart auf dem Wege zum Schafott, aus, dem 1859 im Auftrag König Ludwigs I. von Bayern Ludwig XI. von Frankreich, den heil. Franz von Paula um Verlängerung seines Lebens bittend, Antonius und Kleopatra, Jane Gray u.a. folgten. 1862 siedelte er nach Wien über und erwarb sich hier als Bildnismaler sowohl durch seine Charakteristik als durch seine malerische Kraft und durch das künstlerische Arrangement seiner Porträte eine solche Anerkennung, daß er seitdem außer drei Genrebildern. der Rächer seiner Ehre (1869), Jugendliebe (1871) und die verweigerte Absolution (1873), nur noch Bildnisse malte. Seine Glanzperiode beginnt mit den 1870er Jahren, wo ihm die Porträte des Kaisers von Österreich und des deutschen Kronprinzenpaars einen wohlbegründeten Ruf erwarben. Auf einer Reise in England porträtierte er die Königin Viktoria, einige Mitglieder ihrer Familie und viele Personen der englischen Aristokratie. Für die Berliner Nationalgalerie malte er die Porträte des Generalfeldmarschalls v. Manteuffel und des Malers Andr. Achenbach. Das städtische Museum in Breslau besitzt von ihm die Bildnisse des Kaisers und der Kaiserin Friedrich in ganzer Figur und des Feldmarschalls Moltke. Die Kaiserin Friedrich hat A. auch in Witwentrauer gemalt. Von den Bildnissen seiner letzten Zeit sind noch die des Kaisers Wilhelm II., der Kaiserin Auguste Viktoria, der Prinzessin Adolf zu Schaumburg-Lippe und der Kaiserin Maria Feodorowna von Rußland (1896) hervorzuheben.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Angeli — ist der Familienname folgender Personen: Alfredo Angeli (* 1927), italienischer Filmschaffender Amedeo Angeli (* 1911), italienischer Bobfahrer Angelo Angeli (1864–1931), italienischer Chemiker Arnor Angeli (* 1991), belgischer Fußballspieler… …   Deutsch Wikipedia

  • Angeli — may refer to: *Angeli, Finland, a village in Finnish Lapland *Angeli di Varano, a village near Ancona in central Italy *Angelica vestis, the monastic garment *The Italian word for angels People*Alfredo de Angeli *Alicia Gironella D Angeli *Amedeo …   Wikipedia

  • Angeli — Angĕli, Heinr. von, Genre und Porträtmaler, geb. 8. Juli 1840 in Ödenburg, Prof. der Akademie zu Wien. Hauptbilder: Rächer seiner Ehre (1869), Moltke (1884), Kaiser Franz Joseph, Kaiser und Kaiserin Friedrich (1885, Breslau [Tafel: Porträtmalerei …   Kleines Konversations-Lexikon

  • angeli- — elem. de comp. Exprime a noção de anjo (ex.: angelizar).   ‣ Etimologia: latim angelus, i, anjo …   Dicionário da Língua Portuguesa

  • Angeli — Ȃngeli m mn DEFINICIJA pov. bizantska carska dinastija (1185 1204) …   Hrvatski jezični portal

  • Angeli — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Sur les autres projets Wikimedia : « Angeli », sur le Wiktionnaire (dictionnaire universel) Le nom Angeli peut désigner : Angeli, un… …   Wikipédia en Français

  • Angeli — Recorded in many forms, this is a surname found throughout Europe since the medieval period, in slightly different spellings as shown below. Although originally Ancient Greek, as a surname it is regarded as being of Latin (Roman) origins, of… …   Surnames reference

  • Angeli Halldis Apartment — (Болонья,Италия) Категория отеля: Адрес: Via Degl Angeli, 40124 Болонья, И …   Каталог отелей

  • Angeli Di Matilde — (Рим,Италия) Категория отеля: Адрес: Via Muzio Attendolo, 26, Пренестино, 00176 Рим, Италия …   Каталог отелей

  • Angeli, Finland — Angeli ( se. Aŋŋel) is a village in Lapland. It is located 62 kilometers (approx. 40 miles) west of village of Inari in the municipality of Inari near the Muotkatunturi wilderness region in Finland. The Inari River flows by the village, which is… …   Wikipedia