Germar


Germar

Germar, Ernst Friedrich, Mineralog und Entomolog, geb. 3. Nov. 1786 in Glauchau, gest. 8. Juli 1853 in Halle, studierte 1804 in Freiberg, 1807 zu Leipzig die Rechte, habilitierte sich 1810 in Halle, unternahm 1811 eine naturwissenschaftliche Neise nach Dalmatien, ward dann Direktor des mineralogischen Museums, 1817 Professor der Mineralogie und 1844 Oberbergrat. Er schrieb: »Systematis glossatorum prodromus« (Halle u. Leipz. 1811); »Coleopterorum species novae aut minus cognitae« (Halle 1824); »Fauna insectorum Europae« (das. 1812–48,24 Hefte), sein Hauptwerk; »Die Versteinerungen der Steinkohlenformation von Wettin und Löbejün« (das. 1844–52,8 Hefte). Auch gab er das »Magazin der Entomologie« (Halle 1813–21, 4 Bde.) sowie die »Zeitschrift für Entomologie« (Leipz. 1838–44, 5 Bde.) heraus.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Germar — ist ein männlicher Vorname, aus den althochdeutschen Wörtern ger (=Speer) und mar (=berühmt) zusammengesetzt. Und bedeutet somit so viel wie berühmter Speerkämpfer . Germar ist der Name folgender Personen: Familienname einer adligen Familie von… …   Deutsch Wikipedia

  • Germar — (Владиславово,Польша) Категория отеля: Адрес: ul. Skautów 7, 84 120 Владиславово, Польша …   Каталог отелей

  • Germar — Germar, Ernst Friedrich, geb. 1786 in Glauchau, war Oberbergrath u. Professor der Mineralogie in Halle u. st. daselbst 8. Kuli 1853; er schr.: Reise durch Österreich u. Tyrol nach Dalmatien u. Ragusa, Lpz. 1814, neue Ausg. Altenb. 1817;… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Germar — Germar, Ernst Friedr., Mineralog und Entomolog, geb. 3. Nov. 1786 in Glauchau, seit 1817 Prof. der Mineralogie in Halle, 1844 Oberbergrat, gest. das. 8. Juli 1853; schrieb: »Fauna insectorum Europae« (24 Hefte, 1812 48), »Insectorum species… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Germar — Germar, Ernst Friedr., ausgezeichneter Mineralog und Entomolog, geb. 1786 zu Glauchau in Sachsen, gest. 1844 als Oberbergrath und Professor der Mineralogie zu Halle. Schriften: »Grundriß der Krystallkunde«, Halle 1830; »Lehrbuch der gesammten… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Germar — Germar,   Manfred, Leichtathlet (Sprinter), * 10. 3. 1935; Europameister 1958 (200 m, 4 x 100 m) und 1962 (4 x 100 m). Sportler des Jahres 1957 …   Universal-Lexikon

  • Germar — Ernst Friedrich Germar Ernst Friedrich Germar. Ernst Friedrich Germar est un naturaliste allemand, né le 3 novembre 1786 à Glauchau et mort le 8 juillet 1853 à Halle. Il est professeur d’histoi …   Wikipédia en Français

  • Germar — althochdeutscher Ursprung, Bedeutungszusammensetzung aus: »Speer« und »berühmt« …   Deutsch namen

  • Germar Rudolf — (* 29. Oktober 1964 in Limburg an der Lahn) ist diplomierter Chemiker und verurteilter Holocaustleugner. Das Pseudonym Anton Mägerle benutzt er in Anspielung auf den gegen Rechtsextremismus engagierten Journalisten Anton Maegerle. Er ist der… …   Deutsch Wikipedia

  • Germar Scheerer — Germar Rudolf (* 29. Oktober 1964 in Limburg an der Lahn) ist diplomierter Chemiker und verurteilter Holocaustleugner. Er ist der Verfasser des sogenannten Rudolf Gutachtens, das auf pseudowissenschaftliche Weise Zweck und Funktionsweise der… …   Deutsch Wikipedia