Gandscha [1]


Gandscha [1]

Gandscha (Gunja), die harzigen Spitzen des ostindischen weiblichen Hauses, dienen zur Bereitung von Haschisch und zum Rauchen.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gandscha [2] — Gandscha, Stadt, s. Jelissawetpol …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gandscha — Gandscha, Stadt, s. Jelisawetpol …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Gandscha — Gandschạ,   Gandžạ [ dʒa], Stadt in Aserbaidschan, Gäncä.   …   Universal-Lexikon

  • Gandscha — Gäncä Gəncə Wappen Staat …   Deutsch Wikipedia

  • Königin Rusudan — Rusudan (georgisch რუსუდანი, * 1194; † 1245) war von 1223 bis 1245 Königin von Georgien aus dem Geschlecht der Bagratiden. Leben Sie war die Tochter von Königin Tamara und David Soslan. Sie folgte ihrem Bruder Giorgi IV. Lascha am 18. Januar 1223 …   Deutsch Wikipedia

  • Rusudan — (georgisch რუსუდანი, * 1194; † 1245) war von 1223 bis 1245 Königin von Georgien aus dem Geschlecht der Bagratiden. Leben Sie war die Tochter von Königin Tamara und David Soslan. Sie folgte ihrem Bruder Giorgi IV. Lascha am 18. Januar 1223 auf den …   Deutsch Wikipedia

  • Haschisch — (arab., »Kraut«, Hadschisch, Hachyach), in Persien Hanfpräparate, die in der Türkei (Esrar, Beng, Madschun), Arabien (Bhang, Bueng, Bandje), Ägypten (Maslac, Malach), Südafrika (Djamba, Dakka …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Jelissawetpol [2] — Jelissawetpol (Elisabethpol, Gandscha), Hauptstadt des gleichnamigen russ. Gouvernements (s. oben), an beiden Ufern der Gandscha, Nebenfluß der Kura, und an der Eisenbahnlinie Tiflis Baku, hat ungesundes Klima, das bösartige Fieber und eine Art… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Jelisawetpól — Jelisawetpól, russ. Gouvernement in Transkaukasien, von der Kura durchflossen, im SW. gebirgig (Kleiner Kaukasus), im O. Steppe, 44.136 qkm, 871.557 E., Tataren, Armenier; Weizen , Wein , Seidenbau, Gewinnung von Kupfererz. – Die Hauptstadt J.… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Names of European cities in different languages: E–H — v · d · …   Wikipedia