Front


Front

Front (Front e, franz. front, v. lat. frons, »Stirn«), die Vorderseite von Gebäuden (s. Fassade); militärisch die dem Feinde zugekehrte breite Seite einer Truppenaufstellung, der feindlichen annähernd gleichlaufend. Bei Festungen mit einer Kernumwallung wird die Linie zwischen zwei ausspringenden Winkelspitzen auf einer Polygonseite mit F. bezeichnet, bei Fortsfestungen bildet die Linie von einer Fortsspitze zur nächstgelegenen eine F. Frontlinie, die vordere Linie einer Truppenaufstellung, einer Stellung. Frontmarsch, der Marsch einer Kompagnie, Eskadron etc. in Linie, in Kompagnie-, Eskadronfront; Frontalmarsch, der von einer größern Truppenabteilung in ihrer ganzen Frontbreite ausgeführte Marsch auf vorwärts derselben gelegene Ziele. Frontausdehnung, der Raum, den der Truppenteil in der vordern Gefechtslinie einnimmt, z. B. Infanteriebrigade etwa 1200 m, Armeekorps 4–5 km. Bei der Frontalschlacht erfolgt der Zusammenstoß der beiderseitigen Streitkäfte annähernd parallel. Der Frontalangriff, meist in Verbindung mit Flankenangriff (Umfassung und Umgehung), ist die gebräuchlichste Angriffsart der neuern Zeit (Wörth, Gravelotte 1870). Eine Frontveränderung im wirksamen Feuerbereich ist sehr verlustreich. Fronthindernisse, wenn unter dem wirksamen Feuer des Verteidigers gelegen, sind eine vorzügliche Verstärkung einer Stellung. Natürliche Fronthindernisse können sein: Wasserläufe, Weichland, undurchdringlicher Wald; künstliche Fronthindernisse: Drahtzäune, Minen etc. Frontdienst, der Dienst bei der Truppe, im Gegensatz zum Dienst bei den Stäben, Kriegsministerium, Unterrichtsanstalten etc. (daher Frontoffizier). Frontmachen, eine militärische Ehrenbezeigung von Offizieren und Mannschaften vor dem Landesherrn und dessen Familie, von Unteroffizieren und Mannschaften vor den direkten Vorgesetzten.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • front — [ frɔ̃ ] n. m. • 1080; lat. frons I ♦ 1 ♦ Partie supérieure de la face humaine, comprise entre les sourcils et la racine des cheveux, et s étendant d une tempe à l autre. Un front haut, élevé, large, bombé, fuyant. Les rides du front. Cheveux sur …   Encyclopédie Universelle

  • front — FRONT. s. m. La partie du visage qui est depuis la racine des cheveux jusqu aux sourcils. Grand front. large front. front elevé. front ouvert. front serein. front descouvert. front majestueux. on lit sur son front, on voit sur son front. avoir… …   Dictionnaire de l'Académie française

  • FRONT TV — FRONT is an international broadcast design and branding firm for television, film and interactive media. FRONT specializes in creative thinking, network branding, station IDS, film titles, 2D 3D animation, web, print, and sound design. FRONT is… …   Wikipedia

  • Front — (fr[u^]nt), n. [F. frant forehead, L. frons, frontis; perh. akin to E. brow.] 1. The forehead or brow, the part of the face above the eyes; sometimes, also, the whole face. [1913 Webster] Bless d with his father s front, his mother s tongue. Pope …   The Collaborative International Dictionary of English

  • front — FRONT, fronturi, s.n. 1. Loc unde se dau lupte militare în timp de război; totalitatea forţelor militare care operează pe câmpul de luptă sub o comandă unică. ♢ expr. A rupe (sau a sparge) frontul = a rupe linia de apărare a inamicului, a… …   Dicționar Român

  • Front — may refer to:* The Front , a 1976 film * The Hybrid Front, a Sega Mega Drive strategy game * The Front (The Simpsons episode) * Front (identity) for a blacklisted artist * Front (magazine) * Front (military), an area where armies are engaged in… …   Wikipedia

  • front — ► NOUN 1) the side or part of an object that presents itself to view or that is normally seen first. 2) the position directly ahead. 3) the forward facing part of a person s body. 4) any face of a building, especially that of the main entrance:… …   English terms dictionary

  • Front — Front, v. t. [imp. & p. p. {Fronted}; p. pr. & vb. n. {Fronting}.] 1. To oppose face to face; to oppose directly; to meet in a hostile manner. [1913 Webster] You four shall front them in the narrow lane. Shak. [1913 Webster] 2. To appear before;… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • front — front1 [frunt] n. [ME < OFr < L frons (gen. frontis), forehead, front < IE * bhren , to project > OE brant, steep, high] 1. Now Rare a) the forehead b) the face; countenance 2. a) attitude or appearance, as of the face, indicati …   English World dictionary

  • Front — Front …   Wikipedia Español

  • Front — Sf Vorderseite, vordere Reihe std. (17. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus frz. front m., dieses aus l. frōns (frontis) Stirn, vordere Linie . Das Substantiv im Deutschen weitgehend festgelegt auf vorderste Kriegslinie . Adjektiv: frontal.    Ebenso… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.