Formzahl


Formzahl

Formzahl, in der Forsttechnik eine Hilfszahl zur Massenermittelung von Bäumen und Beständen (s. Holzmeßkunde). F. ist der Quotient aus der Masse eines Baumes und eines Vergleichskörpers, der mit dem Baume gleiche Höhe und gleichen Durchmesser hat. Je nachdem zum Vergleichskörper eine Walze oder ein Kegel gewählt wird, unterscheidet man Walzen- und Kegelformzahlen. Gegenwärtig sind allgemein Walzenformzahlen üblich. Wenn die Grundfläche eines Baumes G, seine Höhe H, sein Holzmasseninhalt M genannt wird, so ist die Formzahl F = M/G×H, mithin die Baummasse M = G×H×F. G ergibt sich aus der Messung des Baumdurchmessers, H aus der Messung der Baumhöhe, die F. F wird aus Erfahrungstafeln (Formzahltafeln) entnommen.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Formzahl — Formzahl,   Formziffer, Werkstoffprüfung: Maßzahl, die bei einem Bauteil mit ungleichförmiger Spannungsverteilung (z. B. einem Zugstab mit Kerbe) angibt, um welchen Betrag die Spannungsspitze an der höchstbelasteten Stelle (z. B. am Kerbgrund)… …   Universal-Lexikon

  • Formzahl — Formzahl, in der Forsttechnik Erfahrungsfaktor, mit dem das Produkt aus Querschnittsfläche und Höhe eines Baumes multipliziert werden muß, um den Holzgehalt zu ermitteln …   Lexikon der gesamten Technik

  • Zyklus (Musik) — Zyklus (gr.: κύκλος, kýklos bzw. lat.: cyclus „Kreis“) bezeichnet in der Musik eine mehrteilige Komposition. Obwohl als Oberbegriff für alle Formen mehrteiliger Musikwerke gültig, verwendet man ihn vor allem dann, wenn keine anderen gängigen… …   Deutsch Wikipedia

  • Kerbwirkung — Die Kerbwirkung tritt an eingeschnittenen oder gekerbten Körpern auf, die auf Zug, Scherung oder Torsion belastet werden. Sie setzt sich aus zwei Mechanismen zusammen: Aus einer örtlichen Spannungskonzentration (Beanspruchungserhöhung) wird durch …   Deutsch Wikipedia

  • Zuwachs — Zuwachs, in der Rechtssprache allgemein soviel wie Anwachsung (s. d.). Forsttechnisch die Mehrung der Holzmasse (Massenzuwachs) oder des Wertes (Wertzuwachs) eines Baumes oder Bestandes. Nach der Zeit, auf die der Z. bezogen wird, sind zu… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Видовое или редуцировочное число — фактор полнодревесности [Эти русские таксационные термины представляют буквальный перевод немецких Formzahl и Vollholzigkeitzahl (по Кенигу и Котта) и Reduktionszahl (по Госфельду). Паульсон употребил особенное название Walzensatz, а Гундесгаген… …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

  • Abholzig — heißt ein Stamm, dessen Durchmesser von unten nach oben rasch abnimmt. Vgl. Formzahl …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Dendromēter — (griech., Baummesser), jedes Instrument, mittels dessen die meßbaren Verhältnisse stehender Bäume ermittelt werden. Zur Messung der Baumhöhen bedient man sich der Höhenmesser (Hypsometer), deren Konstruktion sich auf Ähnlichkeit und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Holzmeßkunde — (Holzmeßkunst), ein Zweig der Forstabschätzung, die Lehre von der Ermittelung des Holzvorrats und des Holzzuwachses an Bäumen und Beständen. Mitunter wird auch die Altersermittelung von Bäumen und Beständen zur H. gerechnet. Vorratsermittelung.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kegelformzahl — Kegelformzahl, s. Formzahl …   Meyers Großes Konversations-Lexikon