Altrānstädt


Altrānstädt

Altrānstädt, Dorf im preuß. Regbez. und Kreis Merseburg, bei Lützen, mit 700 Einw. Im dortigen Schlosse schloß Karl XII. von Schweden nach seinem Einfall in Sachsen 24. Sept. 1706 Frieden mit August II., König von Polen und Kurfürsten von Sachsen. August II. mußte auf den Thron Polens Verzicht leisten, vom Bund gegen Schweden, insbes. von dem mit dem Zaren, zurücktreten, den Livländer Patkul ausliefern und den Schweden Winterquartiere in Sachsen einräumen. Nach Karls XII. Niederlage bei Poltawa erklärte August II. 8. Aug. 1709 den Frieden von A. für ungültig unter dem Vorgeben, daß seine Vertreter in A., Imhoff und Pfingsten, ihre Vollmacht überschritten hätten. Wirklich ward jener zu lebenslänglicher Hast, dieser zum Tode verurteilt, jedoch begnadigt und gleich Imhoff auf den Königstein gefangen gesetzt. Vgl. Danielson, Zur Geschichte der sächsischen Politik 1706–1709 (Helsingf. 1878). – Durch den Vertrag zu A. vom 30. Aug. 1707 erreichte Karl XII. vom Kaiser Joseph I. für die schlesischen Protestanten Duldung und Religionsfreiheit. Vgl. Goll, Der Vertrag von A. (Prag 1878).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Altranstädt — Stadt Markranstädt Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Altranstadt — Altranstädt Altranstädt Regroupée à Großlehna Ajouter une image Pays  Allemagne Région …   Wikipédia en Français

  • Altranstädt — Regroupée à Großlehna Ajouter une image Pays  Allemagne Région …   Wikipédia en Français

  • Altranstädt — is a village of Germany, in Prussian Saxony near Merseburg, with (in 1900) 813 inhabitants. The village is historically famous for two treaties that were concluded there.Treaty of Altranstädt (1706)The peace which Augustus II, king of Poland and… …   Wikipedia

  • Altranstädt — Altranstädt, Dorf im preußischen Kreise u. Regierungsbezirk Merseburg, 450 Ew. Hier am 24. Sept. 1706 Frieden zwischen Karl XII. von Schweden u. August I. von Polen u. Sachsen, welcher Letztere die Krone Polen aufgab, s. u. Nordischer Krieg. Auch …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Altranstädt — Altranstädt, Dorf mit Rittergut im preuß. Reg. Bez. Merseburg, (1900) 774 E.; 24. Sept. 1706 Friede zwischen Karl XII. von Schweden und August II. von Sachsen, wodurch letzterer die Krone Polens verlor; 31. Aug. 1707 Vertrag zwischen Kaiser… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Altranstädt — Altranstädt, Dorf zwischen Leipzig und Merseburg, bekannt durch den Frieden zwischen Karl XII. von Schweden und August II. von Sachsen Polen …   Herders Conversations-Lexikon

  • Altranstädt — Ạltranstädt,   Ortsteil von Großlehna, im Landkreis Leipziger Land, Sachsen Im Frieden von Altranstädt, geschlossen im 2. Nordischen Krieg am 24. 9. 1706 zwischen Karl XII. von Schweden und August II., dem Starken von Sachsen, verzichtete dieser …   Universal-Lexikon

  • Altranstädt, treaties of — ▪ Europe [1706 and 1707]       agreements made during the Second, or Great, Northern War (1700–21) by the Swedish king Charles XII with Augustus II, king of Poland and elector of Saxony (Sept. 24, 1706), and with the Holy Roman emperor Joseph I… …   Universalium

  • Frieden von Altranstädt — Der Altranstädter Friede wurde während des Großen Nordischen Krieges am 24. September 1706 im Schloss zu Altranstädt zwischen dem schwedischen König Karl XII. und dem Kurfürsten von Sachsen August II. geschlossen. Der Vertrag wurde an diesem Tag… …   Deutsch Wikipedia