Essigäther


Essigäther

Essigäther, s. Essigsäureäther.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Essigäther — Essigäther, 1) s.u. Essigsaure Salze; 2) Brenzlicher E., so v.w. Essiggeist, s. Aceton …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Essigäther — Essigäther, s. Essigsäure …   Lexikon der gesamten Technik

  • Essigäther — Essigäther, s. Essigsäure …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Essigäther — Essigäther, Verbindung von Essigsäure mit Aether. Essigmutter, eine Art Schimmel, die sich auf dem E. bildet …   Herders Conversations-Lexikon

  • Essigäther — Strukturformel Allgemeines Name Ethylacetat Andere Namen Ethylethanoat ( …   Deutsch Wikipedia

  • Essigäther — Ẹs|sig|äther, der (ugs.): Essigsäureäthylester …   Universal-Lexikon

  • Essigäther — Es|sig|äther der; s <zu ↑Äther> technisch vielfach verwendete organische Verbindung (Äthylacetat), eine angenehm u. erfrischend riechende, klare Flüssigkeit …   Das große Fremdwörterbuch

  • Versüßter Essigäther — Versüßter Essigäther, Essigäthergeist. V. Salpetergeist, Salpeterätherweingeist. V. Salzgeist, Salzätherweingeist. V e Schwefelsäure, so v. w. Hoffmanns Schmerzstillende Tropfen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Essigsäure [1] — Essigsäure (Aethansäure, Acetylsäure, Acidum aceticum), die zweite und wichtigste Säure in der Reihe der eigentlichen Fettsäuren, deren Anfangsglied die Ameisensäure bildet. Die Essigsäure besitzt die Zusammensetzung C2H4O2 gemäß ihrer… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Ester — Ẹs|ter 〈m. 3; Chem.〉 chem. Verbindung, die aus einem Alkohol u. einer organischen (od. anorganischen) Säure unter Wasserabspaltung entsteht [<Essig + Äther] * * * Ẹs|ter [Kurzw. aus Essigäther = ↑ Essigsäureethylester], der; s, ; …   Universal-Lexikon