Eisbrecher


Eisbrecher

Eisbrecher, soviel wie Eisbock (s. d.); dann ein Schraubendampfer, der das Eis auf Flüssen und in Häfen in Bewegung setzen soll. Meist werden E. mit starken Maschinen und stark zurückgekrümmtem Bug gebaut; sie fahren mit Volldampf aufs Eis hinauf und zerdrücken es dabei durch ihre Schwere. Durch passende Verteilung von Wasserballast im Doppelboden wird je nach der Eisstärke der E. mehr oder weniger vorn gehoben. Derartige E. sind auf der Elbe, Weser und Jade im Gebrauch. Die E. mit panzerschiffsähnlichem Sporn, die das Eis von unten nach oben aufbrechen, sind unzweckmäßig. Die größten E. sind der russische Jermak und der Baikal. Ersterer, nach dem Plan des Admirals Makaroff erbaut, hat 10,800 Ton. Wasserverdrängung leer und 14,783 T. mit Wasserballast, ist 93 m lang, 21,6 m breit und hat 5,5–7,6 m Tiefgang. Vier Dampfmaschinen von zusammen 12,000 Pferdekräften treiben drei Schrauben am Heck und eine im Bug. Jermak zertrümmert feste Eisdecken von 7,6 m Dicke. Der Baikal auf dem Baikalsee hat 4200 T. Wasserverdrängung und drei Dreifachexpansionsmaschinen von zusammen 1250 Pferdekräften, seine Wasserlinie ist durch einen Stahlgürtel verstärkt, darüber liegt noch ein 0,6 m dicker Holzleistengürtel; dieser E. hat die Form der Nansenschen Fram. Auf seinem Oberdeck können 25 beladene Eisenbahnwagen stehen; in der Kajüte haben 150 Reisende Platz. Er zertrümmert feste Eisdecken von 7,9 m. Die E. spielen namentlich auch bei Wladiwostok und auf dem Baikalsee eine große Rolle. Vgl. Görz und Buchheister, Das Eisbrechwesen im Deutschen Reich (Berl. 1900).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eisbrecher [1] — Eisbrecher, Anlagen zum Schütze der Pfeiler von Strombrücken gegen Eisgänge, die, wie der Name besagt, größere Eisschollen von den Pfeilern abhalten und zerkleinern sollen, was am bellen dadurch erreicht wird, daß die Eisbrecher eine vom… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Eisbrecher — Saltar a navegación, búsqueda Eisbrecher Eisbrecher en Summer Breeze 2007 Información personal …   Wikipedia Español

  • Eisbrecher — Eisbrecher …   Википедия

  • Eisbrecher [2] — Eisbrecher oder Eisbrechdampfer, stark gebaute Schraubendampfer mit kräftigen Maschinen und eigenartigen Schiffsformen, die dazu bestimmt sind, entweder die im Frühjahr gefährlich werdenden Eisversetzungen und dichten Eisstopfungen in den unteren …   Lexikon der gesamten Technik

  • Eisbrecher — Pays d’origine  Allemagne …   Wikipédia en Français

  • Eisbrecher — Russischer Atomeisbrecher Jamal der Arktika Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Eisbrecher — Infobox musical artist Name = Eisbrecher Img capt = Eisbrecher performing at Summer Breeze 2007 Img size = 200 Landscape = Background = group or band Alias = Origin = Fürstenfeldbruck, Germany Genre = Neue Deutsche Härte Years active = 2003 –… …   Wikipedia

  • Eisbrecher — Eis|bre|cher 〈m. 3〉 1. Vorbauten an Brückenpfeilern usw. zum Schutz gegen antreibendes Eis 2. bes. starkes Schiff zum Aufbrechen vereister Fahrrinnen auf Fluss u. Meer * * * Eis|bre|cher, der: 1. Schiff mit spezieller Ausrüstung zum Freihalten… …   Universal-Lexikon

  • Eisbrecher — der Eisbrecher, (Aufbaustufe) Schiff, das durch zugefrorene Meere, Flüsse o. Ä. fahren kann, um die Schifffahrtswege frei zu halten Beispiel: Der Eisbrecher ist im arktischen Packeis steckengeblieben …   Extremes Deutsch

  • Eisbrecher — lytlauža statusas T sritis ekologija ir aplinkotyra apibrėžtis Aštri nuožulni upės vagoje esančios tilto atramos priešsrovinės dalies briauna arba specialus polių ar gelžbetonio statinys prieš atramą ledo lytims per ledonešį laužyti ir nukreipti …   Ekologijos terminų aiškinamasis žodynas


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.