Einzelrichter


Einzelrichter

Einzelrichter wird im Gegensatze zu dem Kollegialgericht der Richter genannt, der allein das erkennende Gericht darstellt. Ein Gericht kann auch aus mehreren, ja aus einer großen Anzahl von Richtern bestehen, die als E. entscheiden. Das ist auch in Deutschland bei den Amtsgerichten (s. d.) vielfach der Fall. Vgl. auch Amtsrichter und Schöffengerichte.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Einzelrichter — bezeichnet in Deutschland einen Richter, der allein, also ohne beisitzende Berufsrichter oder ehrenamtliche Richter über einen Fall entscheidet, das jeweilige Gericht also allein verkörpert. Das Gegenstück zum Einzelrichter ist das… …   Deutsch Wikipedia

  • Einzelrichter — Einzelrichter, diejenigen Richter, welche einzeln, jeder selbständig für sich, die gesamte Richtertätigkeit ausüben (in Deutschland die Amtsrichter, in Österreich die Bezirksrichter); Gegensatz: Kollegialgerichte …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Einzelrichter — Ein|zel|rich|ter 〈m. 3〉 seine Amtstätigkeit allein u. selbstständig ausübender Richter; Ggs Kollegialgericht * * * Ein|zel|rich|ter, der: Richter, der eine Verhandlung allein führt: beim Amtsgericht entscheidet der Richter als E. in allen… …   Universal-Lexikon

  • Einzelrichter — Ein|zel|rich|ter …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Obligatorischer Einzelrichter — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Ein Einzelrichter ist ein Richter, der allein, also ohne beisitzende Berufsrichter oder ehrenamtliche Richter über einen… …   Deutsch Wikipedia

  • Originärer Einzelrichter — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Ein Einzelrichter ist ein Richter, der allein, also ohne beisitzende Berufsrichter oder ehrenamtliche Richter über einen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Delikte des österreichischen Strafgesetzbuches — Diese Liste enthält alle Straftatbestände des österreichischen Strafgesetzbuches[1] samt Strafrahmen und sachlicher Zuständigkeit. Inhaltsverzeichnis 1 Erster Abschnitt Strafbare Handlungen gegen Leib und Leben 2 Zweiter Abschnitt… …   Deutsch Wikipedia

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte — Gebäude des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte in Straßburg Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR, gelegentlich auch EuGHMR) ist ein auf Grundlage der Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK) eingerichteter… …   Deutsch Wikipedia

  • Spruchkörper — Ein Spruchkörper ist ein organisatorischer Teil eines Gerichts. Inhaltsverzeichnis 1 Gericht und Spruchkörper 2 Einteilung 3 Grundrecht auf den gesetzlichen Richter …   Deutsch Wikipedia

  • Gerichtsbarkeit der Türkei — Die Gerichtsbarkeit der Türkei (Türk Yargı Sistemi) ist entsprechend Artikel 138 der Verfassung unabhängig und unterliegt keinerlei Weisung. Zuständig für Personalfragen und die disziplinarrechtliche Kontrolle der Gerichte ist der Hohe Richter… …   Deutsch Wikipedia