Einverleibung


Einverleibung

Einverleibung, die Verbindung eines bisher selbständigen Staates oder eines Gebietsteiles desselben mit einem andern Staat zu einem einheitlichen Ganzen; Veranlassung einer E. kann sein: Eroberung (s. d.), gewaltsame Beseitigung des bisherigen Inhabers der Staatsgewalt, freiwillige Verzichtleistung desselben oder freiwilliger Anschluß des bisherigen Staatswesens an das andre.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Einverleibung — Einverleibung, s. Annexion …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Einverleibung — Einverleibung,die:Eingliederung·Inkorporation·Anschluss·Angliederung·Besitzergreifung·Inbesitznahme·Besitznahme·Annexion·Annektierung;auch⇨Besitzergreifung …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Einverleibung — ↑Inkorporation …   Das große Fremdwörterbuch

  • Einverleibung — Aufnahme eines Stoffes; Inkorporation (fachsprachlich) * * * Ein|ver|lei|bung, die; , en: das [Sich]einverleiben. * * * Einverleibung,   Völkerrecht: Annexion.   * * * Ein|ver|lei|bung, die; , en …   Universal-Lexikon

  • Einverleibung — Ein|ver|lei|bung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Diebstahl — Einverleibung, Entwendung, Erbeutung, Hinterziehung, Plünderung, Raub; (bildungsspr.): Plagiat; (ugs. abwertend): Dieberei; (fam. scherzh.): Mauserei; (Papierdt.): Wegnahme; (Rechtsspr.): Aneignung, Eigentumsdelikt, Eigentumsvergehen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Inkorporation — Aufnahme eines Stoffes; Einverleibung * * * In|kor|po|ra|ti|on 〈f. 20〉 1. Einverleibung 2. Aufnahme in eine Gemeinschaft 3. Eingemeindung 4. 〈Med.〉 Einführung (eines Stoffes) in den Körper [<lat. incorporatio „Verkörperung“] * * *… …   Universal-Lexikon

  • Immunität [2] — Immunität (im medizinischen Sinne), die Unempfänglichkeit eines Organismus gegen die Ansteckung rurch Krankheitserreger. Diese Unempfänglichkeit kann eine natürliche oder angeborne sein, oder es wird z. B. durch einmaliges Überstehen einer… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Nordamerikanische Freistaaten [2] — Nordamerikanische Freistaaten (Gesch.). In den frühsten Zeiten bewohnte die Länder der jetzigen N. F. ein Volksstamm, der jetzt ausgestorben ist, von dem man aber noch viele Alterthümer findet, welche beweisen, daß er mehr Cultur besaß, als die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schleswig [2] — Schleswig (Gesch.). S. gehörte zur Zeit des Römischen Reiches zur Cimbrischen Halbinsel, u. Cimbern, von ihnen bes. die Chalen, bewohnten es wahrscheinlich bis zu ihrer Wanderung nach Süden. Nachher eroberten dänische Stämme, von Osten… …   Pierer's Universal-Lexikon


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.