Effékt


Effékt

Effékt (lat. effectus), Wirkung, Erfolg, günstiger Erfolg; besonders der Eindruck, den ein Werk der Poesie, bildenden Kunst, Tonkunst etc. hervorbringt. Stärker, aber nicht reiner kann der E. gemacht werden durch starke Kontraste, Kolossalität, Massenhaftigkeit etc.; unrein und tadelnswert wird er, wenn er durch eine auf Kosten des inhaltlichen Wertes geschehende Anlehnung an die zufällige Geschmacksrichtung des Publikums erzielt wird. Von da ist nur ein Schritt zu dem auf bloße Überraschung berechneten sogen. Knalleffekt. – Die mechanische Arbeit, die eine Kraft in der Zeiteinheit leistet, heißt auch E. Als Einheit gilt gewöhnlich die Arbeit von 1 Kilogrammeter (kgm) in 1 Sekunde, das Sekundenkilogrammeter oder die Pferdekraft = 75 Sekundenkilogrammeter. Über Nutzeffekt s. d.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Effekt [1] — Effekt, Wirkung, Leistung oder Arbeitsleistung, heißt bei Maschinen (sowohl Kraft als auch Arbeitsmaschinen) die von denselben in der Zeiteinheit, meist einer Sekunde, verrichtete mechanische Arbeit. Bei jeder Maschine hat man die theoretische… …   Lexikon der gesamten Technik

  • effekt — • effekt, verkan, påföljd, inflytande • effekt, verkan, inflytande techn. • effekt, prestation, kraft …   Svensk synonymlexikon

  • Effekt — Sm Wirkung std. stil. (15. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. effectus, dem substantivierten PPP. von l. efficere (effectum) bewirken, entstehen lassen , zu l. facere (factum) machen und l. ex . Adjektive aus dem Grundwort (effizient) und dem PPP.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Effekt — »Wirkung, Erfolg«, auch in Zusammensetzungen wie »Effekthascherei, Knalleffekt, effektvoll«: Das Wort wurde im 16. Jh. aus gleichbed. lat. effectus entlehnt, das zu lat. efficere (< ex facere) »hervorbringen, bewirken« (vgl. 1↑ ex..., ↑ Ex...… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Effekt [2] — Effekt, elektrischer, s. Dynamomaschine …   Lexikon der gesamten Technik

  • Effékt — (lat.), Wirkung, Erfolg; in der Mechanik ist E. oder Leistung die in der Zeiteinheit geleistete Arbeit; die Einheit des E. ist das Sekunden Meterkilogramm, d.i. die Arbeit von 1 Meterkilogramm in der Sekunde, für größere Leistungen die …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Effekt — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • Wirkung • Auswirkung Bsp.: • Meine Worte hatten keine Wirkung auf ihn …   Deutsch Wörterbuch

  • Effekt — Der Ausdruck Effekt (von lateinisch: effectus = „Wirkung“, „Erfolg“, zu: efficere = „effizieren“, „hervorrufen“, „bewirken“ – von: facere = „machen“) bezeichnet: eine durch eine bestimmte Ursache hervorgerufene Wirkung, siehe… …   Deutsch Wikipedia

  • Effekt — Nachwirkung; Folge; Konsequenz; Ergebnis; Folgeerscheinung; Reaktion; Einfluss; Wirkung; Auswirkung * * * Ef|fekt [ɛ fɛkt], der; [e]s, e: [außerordentliche] Wirkung, die etwas hat …   Universal-Lexikon

  • Effekt — Ef·fẹkt der; (e)s, e; 1 das Ergebnis einer Handlung ≈ Wirkung <etwas hat keinen, wenig, großen Effekt>: Deine ständige Kritik hat den Effekt, dass niemand mit dir arbeiten will 2 etwas, mit dem eine bestimmte Reaktion, z.B. Bewunderung… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache