Dschisak


Dschisak

Dschisak, Hauptort des gleichnamigen Kreises (29,375 qkm mit [1897] 219,884 Einw.) in der Provinz Samarkand des russisch-zentralasiat. Generalgouv. Turkistan, an der Eisenbahn Samarkand-Taschkent und am Nordhang des Nura-Tau, mit (1897) 16,041 Einw., war früher eine Festung Bocharas und wurde 1866 von den Russen genommen.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dschisák — Dschisák, Kreisstadt im russ. zentralasiat. Gebiet Samarkand, 17.004 E.; früher bucharische Festung …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Dschisak — Dschisạk,   Džizak [dʒi zak], Gebietshauptstadt im Osten von Usbekistan, am Nordostausgang der Tamerlanpforte, 110 000 Einwohner; Baumwollspinnerei, Trikotagenfabrik …   Universal-Lexikon

  • Russisch-Zentralasien — (hierzu Karte »Russische Eroberungen in Zentralasien«), Bezeichnung für das große russische, im N. vom europäischen Rußland und Sibirien, im O. von der Mongolei, im S. von Afghanistan und Persien, im W. vom Kaspischen Meer begrenzte Gebiet,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Jizzax — (Жиззах) (usbek.) Brunnen im Zentrum Jizzaxs Basisdaten …   Deutsch Wikipedia

  • Kfz-Kennzeichen (Sowjetunion) — Kfz Kennzeichen der Region Krasnodar ab 1980 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Städte mit Obusbetrieben — Diese Liste enthält 343 Städte und Gemeinden in 50 Staaten mit bestehenden Oberleitungs und Trolleybusbetrieben, das Eröffnungsdatum des durchgehend in Betrieb befindlichen Systems und soweit bekannt die Betreibergesellschaft. Vorübergehende… …   Deutsch Wikipedia

  • Richard Reinhard Emil Schorr — Richard Schorr Entdeckte Asteroiden: 2 (869) Mellena 9. Mai 1917 (1240) Centenaria 5. Februar 1932 Richard Reinhard Emil Schorr …   Deutsch Wikipedia

  • Chodshent — Chodshent, Hauptstadt des gleichnamigen Kreises (22,803 qkm mit [1897] 186,612 Einw.) im Distrikt Samarkand des russisch zentralasiat. Generalgouvernements Turkistan, nahe dem Einfluß des Chodscha Bakargan in den Sir Darja, unter 40°17 nördl. Br …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Samarkand [1] — Samarkand, Provinz des Generalgouvernements Turkistan in Russisch Zentralasien (s. d. und Karte »Zentralasien«), grenzt im N. und O. an die Provinzen Ferghana und Sir Darja, im übrigen an Bochara und hat 68,963 qkm Fläche mit (1897) 857,847 Einw …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Urá-tjube — Urá tjube, Festung und Stadt im russ. zentralasiat. Gebiete Samarkand, an der Straße von Kokan nach Dschisak, 22.088 E …   Kleines Konversations-Lexikon