Drüsengeschwulst


Drüsengeschwulst

Drüsengeschwulst, s. Adenoma.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Drüsengeschwulst — Drüsengeschwulst, s. Adenoid …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Drüsengeschwulst — Drüsengeschwulst,   das Adenom.   …   Universal-Lexikon

  • Drüsengeschwulst — ↑Adenom …   Das große Fremdwörterbuch

  • Lymphadenitis — Lymphadenītis (grch.), Lymphdrüsenentzündung; Lymphadenōm, Drüsengeschwulst; Lymphangiōm, aus erweiterten Lymphgefäßen gebildete Geschwulst; Lymphangītis, Lymphgefäßentzündung; Lymphōm, Drüsengeschwulst …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Adenom — Adeno̱m [zu gr. ἀδην, Gen.: ἀδενος = Drüse] s; s, e, in fachspr. Fügungen: Adeno̱ma, Mehrz.: ta: meist gutartige, vom Drüsenepithel ausgehende Geschwulst. Adeno̱ma malị|gnum: bösartige, im Gewebsbild einem normalen gutartigen Adenom gleichende …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Eierstock — Lage der Eierstöcke beim Menschen Der paarig angelegte Eierstock – in der medizinischen Fachsprache als Ovar (von lat. Ovarium) oder Oophoron (griech.) bezeichnet – ist ein primäres, weibliches Geschlechtsorgan. Als Gonade (Keimdrüse) entspricht… …   Deutsch Wikipedia

  • Felix Victor Birch-Hirschfeld — Dr. Birch Hirschfeld Grabstätte Felix …   Deutsch Wikipedia

  • Kystom — Ein Zystom (auch Kystadenom genannt) ist ein Drüsengeschwulst, in dem sich aufgrund von nichterfolgtem Abfluss des Drüsenproduktes ein Hohlraum bildet. Zystome sind gutartig, eine Entartung ins Krebsartige geschieht vor allem dann, wenn papillare …   Deutsch Wikipedia

  • Zystom — Muzinöses Zystadenom des Eierstocks: pathologisches Präparat …   Deutsch Wikipedia

  • Rotz — Rotz, 1) der Nasenschleim, s.u. Nase; 2) (Malandria), Pferdekrankheit, in einem schleimigen, eiterartigen, oft blutigen Nasenflusse bestehend. Gewöhnlich fließt dieser Schleim nur aus einem Nasenloch u. setzt sich als zähe Kruste an den Rändern… …   Pierer's Universal-Lexikon