Aksu


Aksu

AksuWeißwasser«, chines. Wön-su-tschou), Stadt im chines. Turkistan, unter 41°7´ nördl. Br. und 80°81´ östl. L., ist von einer Mauer mit 4 Toren umgeben, soll 16 Moscheen, 5 Medressen, 6 Karawanseraien und 50,000 Einw. türkischer Rasse, Nachkommen der alten Uiguren, haben, die vorzügliche Baumwollenzeuge (Bäs), Leder, Sättel, Zäume und Metallwaren fabrizieren sowie Edelsteine bearbeiten, die durch ganz Turkistan gehen. Auch wird hier die Silbermünze (Tankeh) für die Provinz geprägt. A. hat eine chines. Garnison, ist Knotenpunkt des Karawanenverkehrs zwischen China, Rußland, Ost- und Westturkistan, Kaschmir, Ladak und Indien und Sitz des Gouverneurs (Tautai) der vier Städte (A., Kutscha, Karaschar und Utsch-Turfan). – Die Stadt, früher Sitz eines selbständigen Chanats, wurde 1716 durch ein Erdbeben fast zerstört, 1867 von Jakub Beg besetzt, 1877 aber von China zurückerobert. Besucht wurde A. von Kuropatkin 1876–77, von Prschewalskij 1885–86, Carey 1885–86 und von Younghusband 1886.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aksu — bezeichnet: Orte: Aksu (Stadt) am gleichnamigen Fluss im Tarimbecken in China Aqsu (Kasachstan), Stadt im Gebiet Pawlodar, Kasachstan Aksu (Antalya), Stadt und Landkreis in der türkischen Provinz Antalya Aksu (Yüksekova), Dorf in der türkischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Aksu — (also, Agsu and Akhsu) is a Turkish word, composed of the words ak (white) and su (water) . It is the name of several localities and waterways in Asia and Europe.Habitations;in Armenia *Akhsu, Armenia;in Azerbaijan *Agsu Rayon, Azerbaijan *Agsu… …   Wikipedia

  • AKSU-74 — Saltar a navegación, búsqueda AKS 74U Obtenido de AKSU 74 …   Wikipedia Español

  • Aksu — (Oksu), 1) Khanat in der Kleinen Bucharei (Ching), am Mustagh; 2) Stadt hier am A., Sitz des Oberbefehlshabers von ganz Turfan; 30,000 Ew., Besatzung von 3000 M., Zollamt, viel Industrie, Baumwollen , Seiden , Leder u. Metallwaaren,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Aksu — Aksu, chines. Wen su tschon, Stadt in Ostturkestan, am Flusse A., 15.000 E., Zentralpunkt des Handels im W. Chinas. – A. heißt auch der Oberlauf des Amu darja …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Aksu — Aksu, Stadt und Fluß in China, District Turfan, hohe Tatarei, soll bei 40000 E. haben. Centralpunkt vieler Karawanenstraßen …   Herders Conversations-Lexikon

  • Aksu — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Aksu ou Aksou signifie en turc « eau blanche », « eau claire » (de ak blanc et su eau) entre dans de multiples toponymes en Turquie et …   Wikipédia en Français

  • Aksu — 1 Original name in latin Aksu Name in other language AKSU, Aksu, Aqsu, Aqs ERMAK, Ermak, Yermak, АКСУ, ЕРМАК State code KZ Continent/City Asia/Almaty longitude 52.07287 latitude 76.9039 altitude 112 Population 44808 Date 2013 05 07 2 Original… …   Cities with a population over 1000 database

  • Aksu — La entrada Aksu puede referirse a. Aksu. Prefectura en la Región Autónoma de Sinkiang,República Popular China. Aksu. Ciudad en la Región Autónoma de Sinkiang,República Popular China. Aksu. Río en la provincia de Antalya (suroeste de Turquía).… …   Wikipedia Español

  • AKSU 74 — AKS 74U Allgemeine Information Militärische Bezeichnung: 6P26 (GRAU Index) Einsatzland: Russland …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.