Gartenschädlinge

Gartenschädlinge

1. Ringelspinner (Gastropacha neustria) mit Raupe und Puppe; a Eier. (Art. Ringelspinner.)

2. Schwammspinner (Liparis [Ocneria] dispar) mit Raupe; Männchen und Weibchen, a Eier. (Art. Nonne.)

3. Kleiner Frostspanner (Cheimatobia brumata), Männchen und Weibchen, mit Raupe und Puppe; a von der Raupe besponnene Knospen.

4. Großer Frostspanner (Hibernia defoliaria), Männchen. (3 und 4 Art. Spanner.)

5. Goldafter (Porthesia chrysorrhoea) mit Raupe und Puppe; a Eier unter der Wolle, b »Großes Raupennest«. (Art. Goldafter)

6. Blaukopf (Diloba coeruleocephala) mit Raupe. (Art. Eulen.)

7. Pflaumenwickler (Tortrix [Carpocapsa] funebrana) mit Raupe.

8. Heu- oder Sauerwurm (Tortrix [Conchylis] ambiguella) mit Raupe.

9. Gartenrosenwickler (Tortrix [Teras] forskaleana) mit Raupe.

10. Apfelwickler (Tortrix [Carpocapsa] pomonana) mit Raupe. (7 bis 10 Art. Wickler.)

11. Apfelbaumgespinstmotte (Tinea [Hyponomeuta] malinella) mit Raupe; a Raupennest u. Eier. (Art. Motten.)

12. Traubenwickler (Tortrix [Grapholitha] botrana) mit Raupe und Puppe; a durch die Raupe versponnene Blüten, b durch Raupen der zweiten Generation beschädigte junge Beeren.

13. Springwurmwickler (Tortrix pilleriana) mit Raupe und Puppe im Kokon; a durch die Raupe versponnene junge Triebe und Blütenansätze. (12 und 13 Art. Wickler.)


Inhalt der Tafel ›Gartenschädlinge II‹.

1. Apfelblütenstecher (Anthonomus pomorum) mit Larve und Puppe; a beschädigte Knospen, b Knospe mit Stichloch. (Art. Blütenstecher.)

2. Zweigabstecher (Rhynchites conicus); a geknickte Triebspitze.

3. Rebenstecher (Rhynchites betuleti) mit Larve; a Wickel.

4. Purpurroter Apfelstecher (Rhynchites bacchus).

5. Goldgrüner Apfelstecher (Rhynchites auratus) mit Larve. (2–5 Art. Blattroller.)

6. Himbeerkäfer (Byturus tomentosus) mit Larve; a Himbeere mit Made. (Art. Himbeerkäfer.)

7. Pflaumenbohrer (Rhynchites cupreus) mit Larve; a angefressener Fruchtstiel. (Art. Blattroller.)

8. Kirschfliege (Trypeta [Spilographa] cerasi) mit Larve. (Art. Bohrfliege.)

9. Glänzender Obstbaumsplintkäfer (Scolytus pruni) mit Larve; a Stammstück mit Larvengängen. (Art. Borkenkäfer.)

10. Nascher (Otiorhynchus ligustici); a beschädigte Knospen. (Art. Lappenrüssler.)

11. Pflaumensägewespe (Hoplocampa [Tenthredo] fulvicornis) mit Larve. (Art. Blattwespen.)

12. Weinstockfallkäfer (Eumolpus vitis).

13. Lilienhähnchen (Crioceris merdigera).

14. Spargelhähnchen (Crioceris asparagi). (12–14 Art. Blattkäfer.)

15. Kirschblattwespe (Eriocampa [Tenthredo] adumbrata) mit Larve; a mit schwarzer Masse überzogene Larven. (Art. Blattwespen.)

16. Spargelfliege (Trypeta [Platyparea] poecilloptera) mit Larve und Puppe; a Larvenfraß am Spargelstengel. (Art. Bohrfliege.)

17. Gesellige Birnblattwespe (Lyda piri) mit Larve; a Larven im Gespinst. (Art. Blattwespen.)


Gartenschädlinge I. (R = Raupe, P = Puppe, ♁ Männchen. ♀ Weibchen.)
Gartenschädlinge I. (R = Raupe, P = Puppe, ♁ Männchen. ♀ Weibchen.)
Gartenschädlinge II. (L = Larve, P = Puppe.)
Gartenschädlinge II. (L = Larve, P = Puppe.)
Gartenschädlinge III.
Gartenschädlinge III.

http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»