Akka [1]


Akka [1]

Akka, Zwergvolk Innerafrikas, das zuerst von Schweinfurth beobachtet wurde. Die A. wohnen in einzelnen Kolonien inmitten andrer Stämme am Oberlauf des Aruwimi und am Nepoko, nennen sich selber Efé, werden aber von den Monbuttu A., von den Sandeh Tiki-Tiki, von den Monfu Moriu und von den Mabode Afifi genannt. Sie sind 1,30–1,50 m groß, haben eine rötlichbraune, mit rötlichen Haaren dicht bedeckte, faltenreiche Haut, was ihnen ein greisenhaftes Aussehen gibt, einen verhältnismäßig großen Kopf auf schwächlichem Halse, stark vorspringende Kiefer, langen Oberkörper, abschüssige Schultern, Hängebauch, zierliche Hände, aber grobe Füße und gehen meist völlig nackt. Als echtes Jägervolk führen sie Bogen und Pfeil (den sie vergiften) äußerst geschickt und werden als Krieger von den größern Häuptlingen, an deren Höfen viele leben, sehr geschätzt. Ihre Hütten sind klein, bienenkorbförmig; oft leben sie auch ganz ohne solche in häufiger Ortsveränderung. Vgl. Art. »Zwergvölker« u. Tafel »Afrikanische Völker II«, Fig. 9.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Akka — (Maroc) Pour les articles homonymes, voir Akka (homonymie). Akka Administration Pays …   Wikipédia en Français

  • Akka — is a four letter acronym that refers to: * AKKA, Association of Kannada Kootas of America, a non profit organizationAkka may refer to: * Akka (Spirit), a Finnish goddess * Akka Iguirene, Morocco * Áhkká, a mountain in northern Sweden * A… …   Wikipedia

  • Akka — bezeichnet: ein Alternativname der Akha, eines Bergvolkes in Südostasien ein Bergmassiv in Lappland (Schweden), siehe: Akka (Berg) ein Titularbistum, siehe: Akka (Titularbistum) die Stadt Akkon im Norden Israels den Asteroiden (8034) Akka den… …   Deutsch Wikipedia

  • akkā —     akkā     English meaning: “mother (children’s speech)”     Deutsche Übersetzung: “Mutter” (Lallwort)     Material: O.Ind. akkü “mother” (gram.), Gk. ᾽Ακκώ “ nurse of Demeter “, ἀκκώ “ ghost “, ἀκκίζεσθαι “ be coy, position oneself stupidly “ …   Proto-Indo-European etymological dictionary

  • Akka — Akka, 1) Stadt, so v.w. Akre 2); 2) Karawanenstation in der afrikanischen Provinz Draha (Marokko) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Akka [2] — Akka (in der Bibel Akko, im Mittelalter Saint Jean d Acre), uralte Hafenstadt in Palästina, ist Hauptstadt eines Liwa des Wilajets Beirut, Sitz eines griechischen Erzbischofs, hat verfallene Befestigungen, 6 Moscheen, einen wohlversehenen Basar… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Akka — (Acca, Acco), frz. Saint Jean d Acre, das alte Ptolemaïs, befestigte Hafenstadt in Syrien, 10.400 E.; 1104 von den Kreuzfahrern, 1187 von Saladin, 1191 abermals von den Kreuzfahrern (Richard Löwenherz) erobert …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Akka — noun a town and port in northwestern Israel in the eastern Mediterranean • Syn: ↑Acre, ↑Akko, ↑Accho • Instance Hypernyms: ↑town, ↑port • Part Holonyms: ↑Israel, ↑ …   Useful english dictionary

  • Akka — Sp Akà Ap Akka L k. Š Švedijoje …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • akkā — अक्का …   Indonesian dictionary