Deinhardstein


Deinhardstein

Deinhardstein, Johann Ludwig, Bühnendichter, geb. 21. Juni 1794 in Wien, gest. daselbst 12. Juli 1859, widmete sich hier anfangs juridischen, dann philologischen und ästhetischen Studien und erhielt 1827 eine Professur der klassischen Literatur und Ästhetik in seiner Vaterstadt. 1832–41 war D. Vizedirektor des Hofburgtheaters und besorgte die Zensur der eingereichten Stücke. 1830 erhielt er die Redaktion der »Jahrbücher der Literatur«, die er bis zu deren Eingehen 1851 führte. D. ist Verfasser zahlreicher Theaterstücke, die, ohne höhere künstlerische Bedeutung, durch Bühnenkenntnis, gebildete Sprache und herzlichen Ton Beifall fanden. Sie sind gesammelt in seinen »Dramatischen Dichtungen« (Wien 1816), seinem »Theater« (das. 1827 u. 1833) und seinen »Künstlerdramen« (Leipz. 1845, 2 Bde.). Einzeln erschienen das Lustspiel »Ehestandsqualen« (Wien 1820) und das nach dem »Teuerdank« bearbeitete Gedicht »Erzherzog Maximilians Brautzug« (das. 1832). Am besten gefielen »Hans Sachs« (Wien 1829), ein Bühnengemälde voll gelungener Charakteristik, das in mehrere Sprachen übersetzt worden ist, und das Lustspiel »Garrick in Bristol« (das. 1834). Deinhardsteins »Gesammelte dramatische Werke« erschienen Leipzig 1848–57, 7 Bde.; auch gab er heraus »Klassisches Theater des Auslandes« (Wien 1855–56, 2 Bde.). Anmutig sind seine lyrischen »Gedichte« (Berl. 1844) und die »Erzählungen und Novellen« (Pest 1846).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Deinhardstein — Deinhardstein, Joh. Ludw., geb. 1794 in Wien, war erst Assessor beim dortigen Criminalgericht, wurde 1827 Professor der Ästhetik u. klassischen Literatur, 1832 Vicedirector des Hofburgtheaters, 1841 Regierungsrath u. Referent der Polizeihofstelle …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Deinhardstein — Deinhardstein, Johann Ludwig, beliebter Bühnendichter und Lyriker, geb. 1789 zu Wien, 1827 Professor der Aesthetik daselbst, von 1832–41 Censor und Vicedirector des Hoftheaters, gegenwärtig Beirath des Statthalters. Seine Stücke fanden Beifall… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Deinhardstein — Deinhardstein,   Johann Ludwig, österreichischer Schriftsteller, * Wien 21. 6. 1794, ✝ ebenda 12. 7. 1859; war 1832 41 stellvertretender Direktor des Burgtheaters, schrieb zahlreiche bühnenwirksame Schauspiele (viele Lustspiele), gilt als der… …   Universal-Lexikon

  • Deinhardstein — Johann Ludwig (Ferdinand) Deinhardstein (* 21. Juni 1794 in Wien; † 12. Juli 1859 ebenda), auch Deinhard Deinhardstein, Pseudonym Dr. Römer, war ein österreichischer Schriftsteller, Literaturkritiker, Dramaturg und Hofbeamter. Inhaltsverzeichnis… …   Deutsch Wikipedia

  • Deinhardstein, Ludwig Franz — Deinhardstein, Ludwig Franz, einer der begabtesten wiener Dichter, ist den Damen gewiß schon durch sein Lustspiel »Hans Sachs« bekannt, das auf den meisten deutschen Theatern mit dem glücklichsten Erfolge gegeben wurde und namentlich jungen… …   Damen Conversations Lexikon

  • Johann Ludwig Deinhard-Deinhardstein — Johann Ludwig (Ferdinand) Deinhardstein (* 21. Juni 1794 in Wien; † 12. Juli 1859 ebenda), auch Deinhard Deinhardstein, Pseudonym Dr. Römer, war ein österreichischer Schriftsteller, Literaturkritiker, Dramaturg und Hofbeamter. Inhaltsverzeichnis… …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Ludwig Deinhardstein — Lithographie von Josef Kriehuber, 1833 Johann Ludwig (Ferdinand) Deinhardstein (* 21. Juni 1794 in Wien; † 12. Juli 1859 ebenda), auch Deinhard Deinhardstein, Pseudonym Dr. Römer, war ein österreichischer Schriftsteller, Literatu …   Deutsch Wikipedia

  • Дейнгардштейн — (Deinhardstein, Иоганн Людвиг) немецкий драматург (1794 1859). Был вице директором венского придворного театра, затем цензором. Не обладая особыми дарованиями, Дейнгардштейн писал литературно, с добродушным юмором, и хорошо знал условия сцены;… …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

  • Ave Maria (Schubert) — Ellens dritter Gesang (Ellens Gesang III „Hymne an die Jungfrau“, D 839, Op. 52 Nr. 6) ist eine Komposition von Franz Schubert aus dem Jahre 1825. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft 2 Stellung innerhalb des Zyklus 3 Text von Ellens drittem Gesang 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Burgschauspieler — Das Burgtheater an der Wiener Ringstraße Das Burgtheater am Dr. Karl Lueger Ring in Wien ist ein österreichisches Bundestheater. Es gilt als eine der bedeutendsten Bühnen Europas und ist nach der Comédie Française das zweitälteste europäische,… …   Deutsch Wikipedia