Dachstein


Dachstein

Dachstein, 2996 m hoher Berg der Salzburger Kalkalpen (s. Karte »Salzburg«), höchster Gipfel des Dachsteingebirges, das außer dem Hauptstock das Kammergebirge (Kammspitze 2141 m) und den Grimming (2351 m) im O., den Sarstein (1973 m) und den Hallstätter Salzberg (Plassen 1952 m) im N. und den Gosauer Stein (Bischofsmütze 2454 m) im W. umfaßt. Der Zentralstock, eine Hochebene von 1600–2200 m Höhe, stürzt gegen N. steil zum Hallstätter See und zu den Gosauseen und noch steiler gegen S. in das Ennstal ab. Er enthält in der Südwestumwallung außer dem Hohen D. insbes. den Torstein (2946 m) und sechs Gletscher (die östlichsten in den Alpen), darunter den 500 Hektar großen Hallstätter Gletscher, auch Karls-Eisfeld genannt. Der aussichtsreiche D., der die dreifache Grenze von Oberösterreich, Salzburg und Steiermark bildet, wird von Hallstatt aus auf dem Franz Joseph-Reitweg über die Simonyhütte (2210 m), von Schladming über die Austriahütte (1630 m) und von Gosau über die Grobgesteinhütte (1700 m) bestiegen. Vgl. F. Simony, Das Dachsteingebiet (Wien 1889–95); Geyer, Führer durch das Dachsteingebirge (das. 1886).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dachstein — steht für: Dachsteingebirge, eine Gebirgsgruppe der Nördlichen Kalkalpen in den Ostalpen Dachsteinmassiv, ein Hochgebirgsstock, der Hauptteil des Dachsteingebirges Hoher Dachstein, der Hauptgipfel des Dachsteinmassivs Dachsteinkalk, eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Dachstein — Saltar a navegación, búsqueda Dachstein País …   Wikipedia Español

  • Dachstein [1] — Dachstein (Bauw.), 1) so v.w. Dachziegel: 2) Schiefer zum Dachdecken; 3) (Bergb.), so v.w. Dach 2) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Dachstein [2] — Dachstein, 1) Berg im Traunkreise in Österreich ob der Enns, auf der Grenze von Salzburg u. Steyermark, 8940 F. hoch; 2) Stadt an der Bruche im Arrondissement Strasburg des französischen Departements Niederrhein; 600 Ew. – D. hieß im Mittelalter… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Dachstein [3] — Dachstein, Wolfgang, Organist u. Vicar an der Thomaskirche zu Strasburg, im 16. Jahrh. Dichter geistlicher Lieder; von ihm wahrscheinlich: An Wasserflüssen Babylon etc., zuerst im Strasburger Gesangbuche 1525 …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Dachstein — Dachstein, Berg in den norischen Alpen, die nordwestl. Ecke von Steyermark, 9448 Wienerfuß hoch …   Herders Conversations-Lexikon

  • Dachstein — Pour les articles homonymes, voir Dachstein (homonymie). 48° 33′ 42″ N 7° 31′ 58″ E …   Wikipédia en Français

  • Dachstein — ▪ mountain, Austria       mountain massif of the northern Alps, Austria, reaching its maximum elevation at Hoher Dachstein (9,826 feet [2,995 metres]). Among the massif s higher reaches are the easternmost and northernmost glaciers of the Alps,… …   Universalium

  • Dachstein — Dạch|stein 〈m. 1〉 aus Sand u. Zement (od. gleichwertigen Bindemitteln) kaltgebundener Stein zum Dachdecken * * * Dạch|stein, der: ziegel od. plattenförmiger, aus Sand u. Bindemitteln hergestellter, ungebrannter Stein zum Dachdecken. * * *… …   Universal-Lexikon

  • Dachstein — Original name in latin Dachstein Name in other language State code FR Continent/City Europe/Paris longitude 48.56127 latitude 7.53233 altitude 166 Population 1339 Date 2007 07 10 …   Cities with a population over 1000 database